Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Smash Tennis: Fun Tourney - Leser-Test von Presskohle


1 Bilder Smash Tennis: Fun Tourney - Leser-Test von Presskohle
Namcos Smash Tennis, das in Japan knapp ein Jahr früher unter dem Titel "Super Family Tennis" veröffentlicht worden ist, lässt alte Erinnerungen an selige World Court- bzw. Final Match Tenniszeiten wieder wach werden. Grafikstil, Steuerung und Aufmachung erinnern einfach zu sehr an die beiden 8Bit-Vorbilder; aber das muss Namco nicht unbedingt als Manko angekreidet werden, galten doch die beiden 8Bit "Vorgänger" Titel lange Zeit als die besten Tennisspiele auf dem Markt, bis Blue Bytes Jimmy Connors kam (übrigens konsolenübergreifend immer noch auf allen 16Bittern Referenz). Gespielt wird entweder allein oder mit bis zu drei Mitspielern (Super Multitap vorausgesetzt), der Computer übernimmt wahlweise den Part eurer Gegner. Bei den Courts haben sich die PacMan (gut, später auch Ridge Racer & Tekken :) ) Macher gehörig reingehängt und neben den Standardvarianten Hartplatz, Rasen und Sand noch fünf weitere originelle Plätze einfallen lassen, angefangen bei einem 08/15 Hallenmatch mit glasklarem Digi-Soundeffekten (für SNES Verhältnisse) bis hin zu einem Strand- oder Parkszenario, einem asiatischen Schrein oder gar auf einem Berggipfel. Der Titel "Smash Tennis" ist übrigens sehr passend, habt ihr hier doch die Möglichkeit eurem Gegenüber einen zugegebenermaßen reichlich unrealistischen, gewaltigen Schmetterball entgegenzuschleudern. Im Tournament Mode kämpft ihr um die größten Grand Slam Ehrungen (US Open, Wimbledon etc.) - der Zwischenstand nach jeder Tour wird via Passwort abgespeichert.

Fazit : Für Solospieler nur bedingt zu empfehlen, wurde das Spiel doch stark auf Multiplayer Partien getrimmt. Erst mit 4 Spielern zeigt Smash Tennis was in diesem Modul steckt, birgt doch einige Stunden Mehrspieler Fun in diesem alten Namco Klassiker.

Negative Aspekte:
Alleine schnell langweilig, keine Savefunktion

Positive Aspekte:
starker MP-Modus, guter Sound

Infos zur Spielzeit:
Presskohle hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Presskohle
  • 7.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 6/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default