Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Endlich wieder Infos zu Skies of Arcadia


1 Bilder Endlich wieder Infos zu Skies of Arcadia
Nachdem man nun lange nichts mehr von diesem epischen Rollenspiel aus dem Hause SEGA, das für den GameCube und die Playstation 2 angekündigt ist, gehört hat, dachten schon viele, das dieses Spiel doch noch gecancelt wurde. Zum Glück sind nun wieder neue Informationen aufgetaucht, die diese Befürchtung dementieren.

Aber erst mal ganz kurz einige Infos zum Spieles, damit diejenigen unter Euch, die das Game nicht kennen, sich ein Bild darüber machen können.
Skies of Arcadia ist eines der großen Rollenspiele auf der Dreamcast! Ein Spiel, dass sich vor den Genrekonkurenten aus dem Hause Squarsoft oder aber Climax nicht verstecken brauch. Es ist eine Abenteuergeschichte im Himmelsreich Arcadia. Als Vyse (ein Pirat der sich selber aber eher als Robin Hood sieht) soll der Spieler Arcadia vor den Valuanern retten. Das Abenteuer führt durch orientalische Wüstenstädte, an monsterverseuchten Kerkern zu pompösen Städten über den Wolken. Magie, Zauberei, Wassermonster, Feuerechsen, Schiffsgefechte und Mondsteine warten hier auf den Gamer. Die Story ist geradelinig aber mit Überraschungen gespickt. Besonders seien die Charaktere herausgestellt, die mit ihrer überzogenen Art für einige Lacher sorgen. Ein optischer Leckerbissen der mit gelungenen Zwischensequenzen und Umgebungen für viel Spannung und Motivation sorgt.

Warum die ganze Geschichte über das Dreamcastspiel erzählen? Nunja – es wurde nun bekannt, dass es sich nun doch um eine Umsetzung dieses Dreamcasthits handeln wird und daher keine Neuspiel ist. Der Titel wird aber nicht, wie eigendlich gedacht, von Sega entwickelt. Diese Aufgabe hat das Entwicklerstudio Point of View Software nun übernommen, die auch für die Umsetzungen von Namcos Smashing Drive oder Spy Hunter von Midway verantwortlich sind und daher schon Erfahrung mit Nintendos Würfel haben. Als Release wurde vorläufig das Ende dieses Jahres (also 2002) genannt, wobei sich diese Angabe aber auf eine USA Release bezieht.

perfect007s Meinung:
Ich selber habe das Spiel auf der Dreamcast nicht gespielt, doch was man in den Tests so nchlesen kann, hört sich doch ganz gut an. Bleibt zu hoffen, dass „Point of View Software“ eine Konvertierung auf den Würfel mit Bravour schafft. Ich finde nur, dass die Entwickler vor allem bei der Grafik noch was machen können, denn so weit ich das beurteilen konnte (nach den Bildern zu den Tests) sieht das ganze nicht gerade Zeitgemäß aus. Das Bild unten ist übrigens von der DC Verison.
Doch dann würde uns nochmal ein gutes Rollenspiel neben Phantasy Star Online (auch von SEGA) oder Rune, sowie die neu angekündigten Titel beglücken. An Rollenspiele dürfte es nun auf dem GameCube wohl nicht mehr mangeln.

Quelle: tendoplanet.de

e_gz_ArticlePage_Default