Login
Passwort vergessen?
Registrieren

SimCity 4 – Offizielle Ankündigung


1 Bilder SimCity 4 – Offizielle Ankündigung
Nachdem schon mehrmals Screenshots zum vierten Teil der weltberühmten Städtebausimulation SimCity veröffentlicht wurden hat sich Electronic Arts jetzt endlich dazu durchgerungen auch mal eine passende Pressemitteilung ins Netz zu stellen, in der das PC-Spiel erstmals höchstoffiziell angekündigt wird. Den kompletten Text findet man nun bei Gamigos Simszone. In der Pressemitteilung werden auch noch einige wichtige Features erwähnt und am Ende findet man ein paar allgemeine Informationen zur Entstehungsgeschichte der beliebten Serie.
SimCity 4 wird bekanntlich von Maxis (Macher des zur Zeit erfolgreichsten PC-Spiels „Die Sims“) entwickelt, also von genau der Firma die vor vielen Jahren geleitet von Will Wright schon dem ersten Teil Leben einhauchte. Wie gewohnt muss sich der Spieler darum kümmern dass eine virtuelle Stadt wächst und gedeiht, wobei vor allem auch die Bewohner ständig bei Laune gehalten werden sollen. SimCity 4 soll noch realistischer sein als die Vorgänger und neben der neuen Engine sorgen laut EA viele weitere zusätzliche Features für ein spannenderes Erlebnis. Das wird schon zu Beginn deutlich, denn der Spieler kann wie ein Gott das Terrain verändern indem er Wälder ansät, Berge verformt, Täler gräbt oder neue Flussbetten anlegt. Durch diese landschaftsverändernden Maßnahmen können eben noch viel individuellere und realistischere Großstädte erschaffen werden.
Anders als früher sind die Städte in SimCity 4 nicht mehr von der Außenwelt isoliert und diesmal wird die ganze umliegende Region eine wichtige Rolle spielen. Sobald die benötigten Verkehrsnetze errichtet wurden können so etwa Güter zwischen den einzelnen Städten transportiert werden und teilweise gibt es wohl auch einen Wettkampf um die knappen Ressourcen. Der Spieler hat dabei die unterschiedlichsten Entscheidungsmöglichkeiten und die Region kann sich dadurch komplett verändern.
Ein weiteres neues Feature ist die Möglichkeit einen einzelnen Bewohner (also einen „Sim“) auszuwählen um ihn anschließend zu beobachten. So kann man zum Beispiel erkennen welche Bereiche unbedingt verbessert werden müssen (weil der Sim eben nicht zufrieden ist) und diese Erfahrungen können sehr nützlich sein.
Die Gebäude zeigen jetzt deutlicher wie es um die Stadt bestellt ist und es gibt zusätzlich noch größere und wichtigere Unglücke. Der Spieler kann besondere Figuren wie etwa den Bürgermeister, die Polizei oder die Feuerwehr direkter kontrollieren um sie in bestimmte Gebiete zu schicken, in denen sie gerade am nützlichsten sind. Die Entscheidungen der Spieler sollen sich generell stärker auf die gesamte Stadt auswirken.
SimCity 4 wird im Zuge der E3 (genauer gesagt am 22. Mai) erstmals vorgeführt und die Fachleute können sich dann von den Qualitäten des neuen Spiels überzeugen. Ein Releasetermin wird in der Pressemitteilung nicht verraten, aber bisher wurde immer gesagt dass SimCity 4 schon am Ende des Jahres erscheinen soll (wobei ein Termin im nächsten Jahr wahrscheinlicher ist).

Ceilans Meinung:
Interessant dass Electronic Arts erst jetzt eine offizielle Pressemitteilung veröffentlicht, obwohl die ersten Bilder und Informationen schon vor längerer Zeit in einer Spielezeitschrift abgedruckt wurden (die gescannten Bilder wurden dann ja auch hier erwähnt). Und mittlerweile sind die Details auch schon in deutschen Magazinen aufgetaucht. Die SimCity-Fans dürfen sich auf jeden Fall auf ein wirklich interessantes Spiel freuen, denn die bisher veröffentlichten Informationen (auch die aus dem neuen Pressetext) hören sich wirklich gut an. Ich konnte noch nie so viel mit der Reihe anfangen, weil ich keine realistischen Gegenwartsszenarien mag, aber das ist natürlich Geschmackssache und der vierte Teil dürfte wieder ein Hit werden.

Quelle: simszone.gamigo.de

e_gz_ArticlePage_Default