Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Auch Silent Hill wird verfilmt


1 Bilder Auch Silent Hill wird verfilmt
Die Verfilmungswelle von Videospielthemen hält offenbar unvermindert an. Nachdem die Filmrechte am Genre-Highlight "Resident Evil" seinerzeit noch bei der deutschen Constantin-Film gelandet waren, greift jetzt wieder Hollywood zu. Laut Eurogamer.Net wird die amerikanische New Line Cinema (Tochter von AOL-Time Warner), bereits bestens bekannt durch zahlreiche Horror-Movies, nun auch das für seine ausgesprochen gruselige Atmosphäre bekannte "Silent Hill" verfilmen. Mit der konkreten Aussführung des Projektes soll die Produktionsfirma Dark Aura Entertainment betraut worden sein und die verspricht Großes: "Wir glauben, das wird ein revolutionärer Film für zwei Genres", Videospiele und den modernen Horrorfilm. Nähere Informationen gibt es leider noch nicht, immerhin scheint man der Sache bei Eurogamer. Net recht positiv gegenüberzustehen. Nach Meinung des Autors, ist "Silent Hill" ein Stoff, mit dem sich arbeiten lässt. Aufmerksam geworden ist Eurogamer.Net auf diese Meldung übrigens durch eine Horrormovie-Fansite namens Bloody-Disgusting.Com und Freunde von Horror-Filmen sollten durchaus mal vorbeisurfen:

http://www.Bloody-Disgusting.Com

HALLofGAMEs Meinung:

Man steht solchen Verfilmungen nach all den schlechten Erfahrungen ja immer ein bißchen skeptisch gegenüber, aber nach dem doch überraschend gelungen adaptierten "Resident Evil" Thema, kann man in diesem Fall wohl gelassen bleiben. Immerhin ist New Line Cinema keine obskure Klitsche, sondern hat schon den einen oder anderen Genre-Hit gelandet. Da war ich wesentlich beunruhigter als ich seinerzeit hören musste, daß ausgerechnet die deutsche Constantin-Film "Resident Evil" verfilmt. Das hörte sich für mich als Fan schon gruseliger an, als die Spiele selbst überhaupt waren...

Quelle: www.eurogamer.net

e_gz_ArticlePage_Default