Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Shenmue: Fesselnd und absolut innovativ - Leser-Test von tmgb


1 Bilder Shenmue: Fesselnd und absolut innovativ - Leser-Test von tmgb
Shenmue war eines der am stärksten Erwarteten Spiele für das Dreamcast und mich persönlich hat es auch nicht enttäuscht. Die Story um Ryu der den Tod seines Vaters aufklären will war bis zum Schluß meistens spannend. Man muß aber gestehen, daß das Spiel manchmal Längen drinhatte. Besonders das Gabelstaplerrennen war ab der 2. Wiederholung nicht mehr wirklich spannend. Hier ist manchmal weniger einfach mehr.

Die Grafik gehört zu den besten die auf dem Dreamcast je gesehen wurden und ist fast perfekt. Einige Slowdown und Popups sind zu verzeichnen, aber außer diesen gibt keinen Grund zum Meckern.

Die Musik enthält eine gute Mischung von Songs. Besonders in den Zwischensequenzen gibt es manchmal sehr schöne Lieder (siehe Shen Fa, kommt nachdem Ryo seine Freundin gerettet hat und mit ihr auf dem Motorrad durch die Stadt bei Nacht fährt).

Vom Gameplay her ist es eine Mischung aus Adventure und einigen Geschicklichkeitstests wo man nur schnell reagieren muss.

Trotz der Längen und mancher kleiner Defizite hat dieses Spiel vor allem eins: Atmosphäre und die nicht zu knapp.

Negative Aspekte:
Manchmal Längen drin

Positive Aspekte:
Story, Grafik und Musik

Infos zur Spielzeit:
tmgb hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    tmgb
  • 9.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 9.5/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 10/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 10/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default