Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Interview mit Yu Suzuki (Shenmue)


1 Bilder Interview mit Yu Suzuki (Shenmue)
Aktuell sind einige Neuigkeiten von Yu Suzuki, die er in einem Interview für das "X-Box Nation Magazine" machte in unsere Gefilde gedrungen.
Er bestätigte, daß bereits die Planung für 6 Kapitel der insgesamt einmal 11 Kapitel umfassenden Reihe abgeschlossen seien, man allerdings abwarten möchte wie die Verkaufzahlen der X-Box -Fassung ausfallen um dann gegebenenfalls die Umsetzung des 3.Teils voranzubringen.
Über die Entwicklungspräferenzen von Ihm und seinem Team sagte er, daß richtige Großproduktionen z.Zt. lediglich auf der PS2 möglich seien, da diese am weitesten verbreitet ist.
Für die X-Box würde dann entwickelt, wenn die hardwaremäßigen Aspekte wie Festplatte und Online-Zugang zwingend erforderlich sind. Den Gamecube sieht er vorne wenn es um die Bedienung jüngerer Altersgruppen geht.
Zugleich lehnte er eine Umsetzung der Virtua Fighter Serie für die X-Box ab.

soldier79s Meinung:
Das kann doch wohl nicht wahr sein. Warum soll der Gamecube eine Kiddie-Konsole sein? Spätestens seit Resident Evil ist das doch wohl vorbei, oder!? Und jetzt kommt ja auch noch Return to Castle Wolfenstein! Ich sehe es anders.

Quelle: xdome.cluster-worxx.net

e_gz_ArticlePage_Default