Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Sheep, Dog 'n' Wolf: Dog eat Wolf eat sheep - Leser-Test von BulleHermann


1 Bilder Sheep, Dog 'n' Wolf: Dog eat Wolf eat sheep - Leser-Test von BulleHermann
Moin Moin
Hummel Hummel
Morse Morse.

Nichts entspannt einen so sehr nach einem schweren Arbeitstag, wie lachen. Und genau an diesem Punkt kommt Ralph coyote ins spiel (er ist übrigens der vetter von willy coyote). Wieder einmal versucht ralph schafe vom hüttehund Sam zu stellen. Und er scheitert auch dieses mal, wieder einmal wird er von sam im hohen bogen durch die luft gewirbelt und wieder einmal denkt sich jeder von uns, das hätte ich besser gemacht!!!
Wirklich????
Dennn mit diesem Spiel habt ihr endlich die chance zu zeigen, wie viel besser ihr das könnt, denn bei "sheep dog n wolf" schlüpft ihr in die rolle des "pechvogels" ralph. Ihr werdet von Duffy Duck in eine Gameshow eingeladen, bei der ihr genügend schafe klauen müßt. Diese show ist gleichzeitig das Menü, wo ihr speichern könnt, sehen wie viele schafe ihr noch braucht, und ihr könnt hier eure bonnipunkte gegen freischaltbare level, bilder und so weiter eintauschen. Aber mehr zu den bonnies erst später, zunächst möchte ich euch die einzelnen charaktere vorstellen:
Da wären zunächst die immer lieb blöd in die kamara blökenden schafe. Diese tier sind saumäßig blöd, dass es ein leichtes wäre sie in freier wildbahn zu fangen, doch da steht ja noch sam.
Sam ist der wachhund, der hüttehund der seine schäfchen bewacht, auch wenn es so aussieht als könne er durch seine lange mähne nichts, aber auch gar nichts sehen, täuscht das. Er hat die sehfähigkeit eines adlers. Erpäht er den unglücklichen coyote gibt es erst mal voll eins auf die zwölf und man darf den level nochmal anfangen, zwar nicht ganz von vorne, sondern von dem letzten checkpoint (erreicht man immer, wenn man eine teilaufgabe im spiel gelöst hat), aber selbst das wir ärgerlich.
Zum schluß erzähl ich euch etwas über den protagonisten des spiels, unseren lieben coyoten Ralph. Ralph ist ein ganz "normaler" coyote in der Loony Toons welt. er versucht sich sein futter zu stiebizen und so wenig schläge wie möglich zu kassieren. Wie alle coyoten im loony toons universum läßt auch ralph sich so einiges einfallen um seine beute zu bekommen. Sei es eine Rakete auf dem rücken oder ein gummiband an den füssen, ihm ist nichts zu riskant um etwas zu essen zu bekommen.
Genau diese elemte findet man auch im spiel wieder. Wer weiß denn noch vorher die immer ihre sachen bekommen? Das ist nicht wie bei MacGyver wo die sachen einfach auf dem boden liegen, nein. Richtig sie mußten sie bei ACME bestellen und genau das muß man im spiel auch tun. Schnell zum briefkasten, bestellung abgeben und sekunden später fällt die bestellung vom himmel (so sollte die post das auch mal machen!!!!). Mit diesem equiptment wird die ganze schafklau- aktion leichter und überhaupt erst möglich. was mich direkt zum schwierigkeitsgrad führt. Dieser liegt anfangs etrem weit unten, das ist auch gut so, somit bekommt man ein gefühl für die steuerung des coyoten. doch schon wenig später werden die level unerhört schwer und man verzweifelt regelgerecht.
Zudem kommt das man in jedem level ein schaf kriegen muß und optional noch die berühmte stechuhr finden kann. Findet man die gibt es einen Bonuspunkt für den man sich was kaufen kan s. o.
Es gibt in dem spiel nicht einen "feind" sondern man muß sich mit mehreren unliebsamen zeitgenossen rum plagen.
Die bewegungsfreiheit reicht vom schnellen sprint bis zum lustig animierten schleichen, verstecken hinter steinen oder in einem gebüsch, ist auch nicht zu kurz gekommen. Es gibt soviel ausrüstung das man sie gar nicht alle aufzählen kann. Von schafskostüm über schafnel no 5 über einen regenschirm bis hin zum fön und dem minensuchschnuller ist alles dabei.
Mein Fazit lautet: Endlich mal ein spielbarer Comic. Vorsicht lachmuskeln ihr könnt was erleben!!

Negative Aspekte:
wir schnell zu schwer

Positive Aspekte:
geniale comicvorlagen umsetzung, lustiger sound, creatives leveldesign

Infos zur Spielzeit:
BulleHermann hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 7/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default