Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Sheep - Neue Screenshots


1 Bilder Sheep - Neue Screenshots
Bis jetzt gibt es eigentlich nicht viele Games in denen es um das Hüten diverser Tiere geht und wenn man mal vom süßen Herdy Gerdy absieht gibt es für das neuste Spiel des englischen Publishers Empire Interactive deshalb keine Konkurrenz. Zumindest nicht im Handheld-Bereich, denn das schlicht "Sheep" genannte Geschicklichkeitsspiel wurde schon vor ein paar Jahren für den PC und die Playstation veröffentlicht. Bald sollen nun auch die Game Boy Advance-Besitzer in Europa eine Umsetzung zu sehen bekommen und bei Eurogamer gibt es jetzt noch einmal ein paar frische Screenshots zu bewundern. Das Spielprinzip wurde vollständig übernommen. Es geht um kleine Schafe, die in Wirklichkeit eigentlich Außerirdische sind (was aber keine großen Auswirkungen auf den Spielverlauf hat). Die putzigen Schäfchen müssen jeweils den Ausgang des Levels erreichen, was sich ja noch ziemlich unkompliziert anhört. Aber in den einzelnen Abschnitten lauern unzählige Gefahren, die man dabei stets im Auge behalten sollte. So kann die kleine Herde von rücksichtlosen Traktorfahrern geplättet, von Elektrozäunen gegrillt oder durch andere Gefahren dezimiert werden. Die Entwickler haben die verschiedensten Hindernisse eingebaut und zusätzlich müssen auch erst einmal die richtigen Wege gefunden werden. Sheep-Kennern wird wahrscheinlich sofort eine kleine Veränderung auffallen, denn statt kleinen Menschen werden in der GBA-Version verschiedene Hunde als Schäfer eingesetzt. Dabei gibt es unterschiedliche Hunderassen mit besonderen Eigenschaften. Manche Vierbeiner sind zum Beispiel besonders schnell, aber dafür nicht gerade kräftig. Schaf ist ebenfalls nicht gleich Schaf und die lebenden Wollknäule sind teilweise brav aber schreckhaft, unerzogen und neugierig oder sie legen andere Verhaltensweisen an den Tag. Alle diese Charaktereigenschaften sollte der Spieler natürlich berücksichtigen und je nach Situation müssen die passenden Lösungen gesucht werden. Vor einiger Zeit wurde gesagt dass im Spiel neben drei unterschiedlichen Modes auch ein paar nette Minigames zu finden sein werden. Die Grafik wirkt nach wie vor sehr comicartig, aber die Charaktere wurden überarbeitet und sie erinnern jetzt eher an typische Manga-Figuren. Das liegt daran dass der japanische Branchenriese Capcom für die Game Boy Advance-Version verantwortlich war. Das wird aber eigentlich nur in den Auswahlmenüs und nicht im eigentlichen Spiel deutlich. Ein paar Menüs sind auch auf den Screenshots zu sehen. Ansonsten findet man bei Eurogamer Bilder aus verschiedenen Levels, auf denen unter anderem einige Hindernisse und Hunde sowie natürlich die passenden Schäfchen zu sehen sind. Sheep wird laut Eurogamer im Mai in Europa erscheinen. Mit diesem Link kommt man direkt zu den Screenshots: www.eurogamer.net/content/ss_sheep_gba

Ceilans Meinung:
Ich gehe davon aus dass Sheep auch auf dem Game Boy Advance ein wirklich unterhaltsames Spiel wird. Die Grafik war ja schon immer zweidimensional und die Handheld-Version sieht den anderen beiden Varianten sehr ähnlich. Durch die verschiedenen Modes und die Minispiele wird das Ganze bestimmt recht abwechslungsreich. Und in diesem Bereich gibt es irgendwie echt keine Konkurrenz. Die Genrebezeichnung bei Eurogamer sagt schon alles ("herding"). Sheep könnte also durchaus eine gelungene Abwechslung zu den unzähligen Jump&Runs und Rennspielen werden. Ich weiß nicht ob ich mir das Spiel kaufe, aber wenn ich es mal billiger finde werde ich wahrscheinlich zugreifen. Die PC-Version fand ich nämlich ganz lustig.

Quelle: www.eurogamer.net

e_gz_ArticlePage_Default