Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Shadow of Memories – Neue Screenshots


1 Bilder Shadow of Memories – Neue Screenshots
Das Adventure Shadow of Memories ist schon im letzten Jahr für die Playstation 2 erschienen und es konnte in der Zwischenzeit wohl einige treue Fans finden. Konami geht aber offensichtlich davon aus, dass noch längst nicht alle potenziellen Kunden versorgt wurden, denn der japanische Branchenriese will in einigen Monaten passende Umsetzungen für Microsofts Xbox und den PC veröffentlichen. Bei Worthplaying findet man jetzt ein paar frische Screenshots zu diesen Versionen und darüber hinaus gibt es dort ein paar Hintergrundinformationen. Die Portierung von Shadow of Memories ist nämlich gleichzeitig das erste eigene Projekt von Konamis europäischem Entwicklerteam KOE R&D (“Konami of Europe research and development team“). KOE R&D ist laut Konami eine wichtige Ergänzung zu den anderen Studios in Tokio, Osaka und Honolulu und man will damit unter anderem zeigen, dass man den europäischen Markt wirklich ernst nimmt. KOE R&D wurde im Oktober 2000 in Milton Keynes (Großbritannien) gegründet und das Team ist ständig auf der Suche nach talentierten europäischen Entwickler und neuen Einsatzmöglichkeiten. In Zusammenarbeit mit dem Konami-Team aus Osaka entsteht ein Spiel namens „The Tour de France“ das im Juni erscheinen soll (es dürfte also um das berühmte Radrennen gehen *g*) und die Shadow of Memories-Umsetzung ist eben das erste komplett eigene Projekt der Firma. In den nächsten Jahren wollen die Leute von KOE R&D weitere Spiele für verschiedene Systeme entwickeln und dabei sollen nicht nur die traditionellen Spiele-Plattformen berücksichtigt werden. Genauere Details werden aber noch nicht verraten. Shadow of Memories ist laut Tony Bickley von KOE R&D der perfekte Start für das Team und man geht davon aus, dass sich das Spiel gut verkaufen wird. Die Entwickler versprechen den Spieler eine verbesserte Grafik, wobei man im Gameplay-Bereich wohl keine neuen Elemente finden wird. Im Text werden zumindest keine Besonderheiten erwähnt. Der Held der Geschichte ist wie gewohnt ein junger Mann namens Eike, der ermordet wird. Er landet aber keinesfalls direkt im Himmel sondern in einer seltsamen Zwischenwelt und ein geheimnisvolles Wesen schenkt ihm ein Gerät mit dem er in der Zeit zurückreisen kann um seinen eigenen Tod zu verhindern. Es geht deshalb um das Erforschen der verschiedenen Umgebungen und man muss erkennen welche Elemente in der Vergangenheit zu verändern sind damit Eike eben nicht wieder das Zeitliche segnet. Sämtliche Aktionen in den verschiedenen Epochen (Mittelalter, Beginn des 20. Jahrhunderts usw.) haben Auswirkungen auf die weitere Entwicklung. Je nachdem wie man sich (vor allem auch den anderen Menschen gegenüber) verhält bekommt man am Ende einen anderen Abspann zu sehen. Die beiden neuen Versionen sollen voraussichtlich im September erscheinen. Auf den Screenshots sind unter anderem verschiedene Charaktere und Umgebungen zu sehen.

Ceilans Meinung:
Ich habe das Original bis jetzt leider noch nicht gespielt und dass obwohl ich das Spielprinzip eigentlich ziemlich interessant finde. Ich weiß jetzt nicht ob die Grafik wirklich so viel besser ist als vorher, denn die Bilder sehen irgendwie nicht anders aus als die Screenshots aus der Playstation 2-Version. Aber vielleicht täusche ich mich da auch nur. Was ich interessant finde ist die Tatsache dass auch eine PC-Version in Arbeit ist, denn im Moment werden viele Games ja nur für die Xbox umgesetzt. Schade dass die Entwickler dem Spiel wohl keine zusätzlichen Extras spendiert haben. Aber vielleicht tauchen ja doch noch ein paar Besonderheiten auf. Bis jetzt wurden eben lediglich noch keine erwähnt wenn man mal von der verbesserten Grafik absieht. Ich mag Adventures sehr gern und irgendwann werde ich mir Shadow of Memories wahrscheinlich mal genauer anschauen. Wobei man die Playstation 2-Version mittlerweile bestimmt schon für weniger Geld bekommt, weshalb die PC-Umsetzung für mich nicht ganz so interessant ist.

Quelle: www.worthplaying.com

e_gz_ArticlePage_Default