Login
Passwort vergessen?
Registrieren

"Shadow Force"-Interview liefert neue Infos


1 Bilder
"Shadow Force: Razo Unit", ein Spiel dessen Story sich um einen Soldaten dreht, der im mittleren Osten kämpft, ist ein First-Person-Shooter, der in Amerika Ende Februar von Publisher Activision ("Tony Hawk"-Serie, etc..). Entwickelt wird das Spiel in den FUN Labs ("Secret Service").

Das Team der FUN Labs hat der amerikanischen site HomeLAN Fed ein kleines Interview gegeben.

Beantwortet werden fragen zu Story, Waffen, die Gegner und dem Gamplay. So erfährt der Leser zum Beispiel, dass das Spiel auf eine weiterentwickelteten Version der Engine basiert, die auch schon "Secret Service" zu recht ansehnlichen Grafiken verhalf.

Multi-Spieler dürfen sich auf die Modi Deathmatch, Survival, Capture the Flag und Team Deathmatch freuen.

Wer die weiteren Fragen (und Antworten) lesen will, folge diesem Link:
http://www.homelanfed.com/index.php?id=4607

S-NESsies Meinung:
Hört sich ja eigentlich ganz gut an, aber: Brauchen wir noch Shooter??Mit Unreal2, Doom3, SoF2, Will Rock haben wir doch schon 4 absolute Highlights! Ich denke mal, dass dieses SPiel untergehen wird... Dem Vorgänger gings doch ähnlich: Wer hat chonmal was von Secret Service gehört?

Quelle: www.homelanfed.com

e_gz_ArticlePage_Default