Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Xbox: Fighting Fairy Blizzard - Erste Infos


1 Bilder Xbox: Fighting Fairy Blizzard -  Erste Infos
Das eine der großen Schwächen der XBox bei der Eroberung des japanischen Marktes, das nicht gerade landestypische Spiele LineUp war, ist ebenso bekannt, wie die fast schon verzweifelten (bisher eher erfolglosen) Versuche Microsoft, verstärkt japanische Entwickler ins Boot zu holen. Nun wendet sich langsam das Blatt. Nach dem erfolgreichen Verkaufsstart von From Softwares Titel "Murakumo", wurde nun offiziell bekanntgegeben, das mit Aquasystem ein weiterer japanischer Entwickler ein vielversprechendes und für die XBox möglicherweise sehr wichtiges Projekt in Angriff genommen hat.

Hierbei handelt es sich um eine Adaption des Animes "Sentou Yousei Yukikaze" von Chouhei Kambayashi, deren sehr ernste Thematik einmal mehr vom heldenhaften Abwehrkampf der Menschheit gegen ausserirdische Invasoren handelt. Das besondere an "Fighting Fairy Blizzard" (so lautet zumindest bis dato die Übersetzung der Kollegen von (IGN) ist, das es sich dabei nicht einfach um eine weitere kampfbetonte Flugsimulation handeln wird, sondern daß das Game im - für dieses Genre immer noch unüblich - im schmucken Cel-Shading Gewand daherkommen und bei den japanischen Otakus punkten soll! Das eigentliche Anime erscheint in Japan Ende August, ein Releasetermin für das dazugehörige Game steht angesichts des sehr frühen Entwicklungsstadiums natürlich noch nicht fest!

HALLofGAMEs Meinung:
Für mich hört sich das auch wieder nach einem Titel an, der die Japaner vergessen machen könnte, daß das Spiel auf der amerikanischen XBox laufen wird. Anime-Grundlage, Cel-Shading und die nötige Credibility durch den japanische Entwickler sollten reichen. Angesichts der Tatsache, das sich die Konkurrenz umgekehrt im Heimatmarkt der XBox bei weitem nicht so schwer tut mit ihren landestypischen (sprich japanischen) Softwarespezialitäten, kann man Microsoft eigentlich nur wünschen, das noch ein paar mehr japanische Entwickler beginnen, das Potential der XBox für ihre spielerischen Visionen zu nutzen!

Quelle: www.eurogamer.net

e_gz_ArticlePage_Default