Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Sega Soccer Slam – Weitere Screenshots


1 Bilder Sega Soccer Slam – Weitere Screenshots
Segas ungewöhnliches, GameCube-exklusives Fußballspiel wird schon Anfang der kommenden Woche in den USA erscheinen und ein paar zusätzliche Screenshots sollen die Spieler jetzt noch einmal so richtig neugierig machen. Bei GameSpy gibt es unter anderem verschiedene Spieler und interessante Moves sowie ein paar schicke Effekte zu sehen. Ein europäischer Releasetermin ist wohl immer noch nicht bekannt gegeben worden.
Sega Soccer Slam hat mit den normalen Sportsimulationen eigentlich nicht mehr viel zu tun, was allein schon beim Regelwerk deutlich wird. In diesem Spiel ist im Prinzip alles erlaubt und die Sportler können ihre Gegner richtig in die Mangel nehmen ohne dass sie gleich vom Platz gestellt werden. In einer Mannschaft gibt es statt elf Spielern nur drei plus Torwart und insgesamt wird das Game dadurch actionreicher. Was dazukommt sind die verkleinerten Stadien. Auch sonst erinnert Soccer Slam oft eher an völlig andere Spiele wie etwa Prügelgames, denn die Charaktere können besonders coole Special Moves benutzen, die von spektakulären Effekten begleitet werden. Die einzelnen Figuren sehen allesamt recht lustig aus und sie könnten durchaus aus Comics stammen. Die Teams sind jeweils verschiedenen Elementen zugeordnet, was man auch schon an den Namen (z.B. El Fuego, Tsunami und Volton) erkennen kann. Die Spieler können passend dazu unterschiedliche Fähigkeiten nutzen, die eben unter anderem mit Feuer, Wasser oder Elektrizität zusammenhängen. Das Spiel wird offensichtlich fünf Modes bieten, nämlich Quick Start, Training, Exhibition, Tournament und den Quest-Modus. Die ersten vier Varianten dürfte den meisten Leuten schon in allen möglichen Sportspielen begegnet sein und Quest ist praktisch der Karrieremodus des Games. Man sucht eine Mannschaft aus, die nach und nach zahlreiche Matches absolviert, bei denen es neben der Ehre auch das nötige Bargeld zu gewinnen gibt. Davon kann man verschiedene Powerups kaufen und mit der Zeit werden vor allem auch ein paar nette Extras wie etwa zusätzliche Stadien freigeschaltet. Bei einem solchen Spiel darf ein Multiplayermode natürlich nicht fehlen und bis zu vier Teilnehmer können sich gegenseitig die Schienbeine grün und blau treten. Dabei soll vor allem die intuitive Steuerung begeistern und die wichtigsten Aktionen werden durch die typischen Feuerknöpfe A und B sowie durch die L- beziehungsweise R-Taste ausgelöst. Sega Soccer Slam wird oder besser gesagt wurde übrigens vom amerikanischen Team Visual Concepts entwickelt.

Ceilans Meinung:
Sega Soccer Slam ist eigentlich das einzige Sportspiel, das ich im Moment wirklich interessant finde. Das liegt vor allem daran dass ich mit realistischen Simulationen generell nichts anfangen kann. Solche Fungames sind mir da schon viel lieber und Kampfelemente sowie interessante Powerups können meiner Meinung nach nicht schaden. Für die Fans der normalen Fußballspiele ist dieses Exemplar dafür wahrscheinlich ziemlich ungeeignet, aber ich stelle mir das Ganze recht lustig vor. Am coolsten ist sicherlich der Multiplayermode, aber die anderen Varianten (insbesondere der Quest-Modus) sind bestimmt auch nicht zu verachten. Hoffentlich wird bald endlich ein Releasetermin für Europa verraten. Es wäre ziemlich schade wenn dieses Spiel nur in den USA herauskommen würde. Ich gehe aber eigentlich davon aus dass es auch irgendwann bei uns veröffentlicht wird. Man muss ja noch nicht einmal besonders viele Texte übersetzen und die Lokalisierung wäre deshalb nicht übermäßig aufwendig.

Quelle: www.gamespydaily.com

e_gz_ArticlePage_Default