Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Sega Rally 2: Schlammschlacht - Leser-Test von GZA


1 Bilder Sega Rally 2: Schlammschlacht - Leser-Test von GZA
Die die Arcade Version von Sega Rally 2 war schon ein Hit. Das meiner Meinung nach beste Rallyspiel wurde zum Glück schnell auf Sega's Heimkonsole Dreamcast umgesetzt. Im Gegensatz zur Arcade Version bietet die Heimversion einige Unterschiede. In der Spielhalle konnte man zwischen acht verschiedenen Fahrzeugen wählen, ( darunter auch drei Wagen des ersten Teils ) für die Dreamcast Version wurden noch einmal zwölf weitere Boliden dazu gepackt. Außerdem wurde die brandneue 10-Year-Championship-Variante hinzugefügt. In diesem Modus muß man sich innerhalb von vier Rennen auf den ersten Platz vorkämpfen. Wenn man erfolgreich war erhält man zugriff auf das nächst höhere Meisterschaftsjahr, in dem die Strecken um einiges schwieriger sind. Um am Ende als Sieger auf dem Podest stehen zu können, ist es unerläßlich sein Fahrzeug optimal auf die nächste Strecke einzustellen.
Grafisch kann die Umsetzung nicht ganz mit dem Arcade Original mithalten. Bis auf eine etwas eingeschränkte Sichtweite ist die Grafik zwar fast identisch, doch vor allem die schwankende Framerate, ( zwischen 20 und 60 fps ) fällt negativ auf. ( Der Automat bot durchgehen super- flüssige 60 Bilder in der Sekunde ). Zum Glück gibt es aber fast keine Slowdowns, so daß der Fahrer von der Schwankenden Framerate ( meistens ) nichts mitbekommt. Trotz einiger grafischen schwächen ( dank Windows CE ? ), hält Sega Rally 2 mit vielen Games die auf anderen Konsolen erschienen sind überraschend gut mit.Das Fahrverhalten ist, wie schon beim Vorgänger überragend, um erfolgreich zu sein muß man gefühlvoll um die Kurven driften und die Bremse geschickt einsetzen. So Kinderleicht wie zum Beispiel in Ridge Racer 4 gelingt das aber nie. Man benötigt schon einiges an Übung, um seinen Gegnern die Rücklichter zu zeigen. Die Gegner verhalten sich leider nicht sehr intelligent. Spannende Überholmanöver wird man also keine erleben...Zu erwähnen ist noch der 2 player Splittscreen moder, der mir sehr viel Spass gemacht hat. Für mich ist Sega Rally 2 das bisher beste Rennspiel für zu Hause, das durch die versteckten Fahrzeuge und Strecken auch genügend Langzeitmotivation bietet.

Negative Aspekte:
einige grafische Schwächen; fehlende Gegnerintelligenz

Positive Aspekte:
abwechslungsreiche Strecken ; große Anzahl an Fahrzeugen

Infos zur Spielzeit:
GZA hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    GZA
  • 8.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default