Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Scooby-Doo! – Erste Infos und Screenshots


1 Bilder Scooby-Doo! – Erste Infos und Screenshots
Die Zeichentrickserie mit dem lustigen Köter Scooby und den vielen Geistern, die am Ende doch meistens keine waren, dürfte vielen Leuten noch bekannt sein. Und wie es aussieht wird bald auch noch ein neuer Film dazu erscheinen. Das passende Spiel namens „Scooby-Doo!“ (wie fantasievoll *g*) wird THQ im Sommer sowohl für die Playstation 2 als auch den GameCube veröffentlicht. Beim Editors Day in Las Vegas hat der Publisher THQ die Version für Sonys Konsole erstmals vorgestellt. Scoobys Freunde (z.B. sein Lieblingskumpel Shaggie) wurden von einem mysteriösen und hochintelligenten Fiesling entführt und der brave Hund muss sie natürlich befreien. Auf seinem Weg durchquert Scooby zwölf große Levels, in denen er unter anderem auch auf zwanzig Monster aus der Serie trifft. Einige dieser Kreaturen bekommen ihre Stimmen von bekannten US-Schauspielern geliehen. Der mutige Vierbeiner muss beispielsweise in einem düsteren Park mit lebenden Bäumen und in einem geheimnisvollen Geisterhaus nach Spuren suchen, die ihn schließlich zu seinen Freunden führen.
Scooby-Doo! Ist ein typisches Jump & Run mit einigen Rätselelementen, aber ein paar Extras sollen dafür sorgen dass dieses Game (anders als der Vorgänger für das Nintendo 64) nicht nur für Kinder interessant wird. So kann man zum Beispiel besondere Powerups entdecken und geschickte Spieler können auch einige Bonuslevels freischalten. Scooby beherrscht die typischen Moves , die man von einem Jump & Run-Helden erwartet und er kann beispielweise springen, sich auf Zehenspitzen an Feinden vorbeischleichen oder auf rollenden Gegenständen „herumfahren“. All diese Aktionen werden offensichtlich von sehr hübschen Animationen begleitet und Scoobys Gesicht kann zusätzlich verschiedene Gefühle wie etwa Stolz und Angst ausdrücken. Darüber hinaus bietet das Spiel passende Licht- und Partikeleffekte. Das Game wird von Heavy Iron (Evil Dead) entwickelt und die GameCube-Version wird ein bis zwei Monate nach der Playstation 2-Variante erscheinen. Vom Gameplay her sind beide Spiele gleich, aber die GameCube-Umsetzung wird eine verbesserte Grafik mit detaillierteren Texturen usw. bieten.
Als Ergänzung zum Text findet man bei IGN auch schon ein paar erste Screenshots.

Ceilans Meinung:
Meiner Meinung nach ist Scooby-Doo ja ziemlich out, aber vielleicht denken die Amerikaner da anders. Auf jeden Fall hat sich der witzige Hund im Videospielbereich bisher nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert und bei solchen Umsetzungen sollte man immer etwas misstrauisch sein. Andererseits hat die Vorabversion den Leuten von IGN anscheinend ganz gut gefallen und vielleicht kann das Game dann doch beiweisen dass Lizenzspiele nicht immer schlecht sein müssen. Jump & Run-Fans können ruhig mal einen Blick auf die Bilder werfen und ansonsten muss man einfach abwarten was Scooby letztendlich zu bieten hat.

Quelle: cube.ign.com

e_gz_ArticlePage_Default