Login
Passwort vergessen?
Registrieren

SSX Tricky: It´s tricky! - Leser-Test von CharLu


1 Bilder SSX Tricky: It´s tricky! - Leser-Test von CharLu
Irgendwie gehört(e) SSX-Tricky zu den für mich am meisten erwarteten Spielen! Aufgrund gegebener Möglichkeit wurde es dann kurz nach Erscheinen die US-Version! Vorteilhaft hierbei ist natürlich das Spielem im 60 Hz-Modus!!

Gleich zu Beginn fällt einem auf, daß man sich bei der Gestaltung ein paar nette Features hat einfallen lassen; so z.B. die bessere und auch witzigere Darstellung im Auswahlmenue. Hat man sich dann für seinen Boarder und das passende Board entschieden, kann es auch schon los gehen! Anfänglich ist man geneigt zu glauben, das einem bestimmte Strecken vertraut vorkommen werden, da SSX Tricky ja auf seinem Vorgänger aufgebaut sein soll - was bedingt auch so stimmt; aber die Strecken sind eigentlich nur in ihrer Grundstruktur wiederzuerkennen! Man kann auch fast sagen, daß man neue Strecken bekommen hat! Die einzelnen Strecken selbst sind um einiges länger geworden, was ein Rennen gleich um einiges interessanter macht und im Showoff-Modus wesentlich mehr Spielraum zum Tricks ausführen gibt. Daraus resultiert natürlich auch, daß ein Rennen nicht mehr "so einfach" gewonnen werden kann wie bei seinem Vorgänger. Dabei sollte man auch erwähnen, daß die KI der Gegener angehoben worden ist. Die Gegener fahren nicht einfach stur ihre Ideallinie, sondern auch ihnen passiert es, daß es sie nach einem Sprung "semmelt", usw. Interessant ist auch, das die Gegner eine Art Verhaltensstruktur aufbauen zu der gespielten (also eigenen) Figur, was sich nach jeweiligem Abschluß eines Rennes in Form einer kleinen Grafik darstellt. Daran sollte man sich ein wenig orientieren ... nur um zu wissen, von wem man sich fern halten sollte oder nicht ;). Ebenfalls ist der Schwierigkeitsgrad im Showoff-Modus gestiegen; die zu erreichende Punktzahl ist teilweise sehr "hoch angesetzt", ist aber durch die optimale Streckengestaltung - zusätzliche und viele Ramps, Slidemöglichkeiten - und gut erreichbare "Sternpunkte" in jedem Fall zu meistern und jeder gefahre Rekord spornt einen zu weiteren Höchstleistungen an. Die Tricks selber sind einem aus dem letzjährigen SSX relativ vertraut, wenngleich die Ausführung doch um einiges schwieriger geworden ist. Um das Trickbuch zu vervollständigen, bzw. die geforderten Tricks für weitere Kleidungswahl der einzelnen Boarder zu bekommen, heißt es wirklich üben, üben, üben! Allerdings gibt es auch dieses Mal wieder die Möglichkeit sich die Tricks bzw. deren Tastenkombination anzusehen - dann hängt es nur noch an der Ausführung! Toll gelungen sind auch die TRICKY's selber! Führen sie doch bei gelungener Ausführung im Schowoff-Modus mit "Sternpunkt" zu Höchstpunktzahlen und damit dem Ziel der Goldmedallie ein wenig näher! Denn die Goldmedaille - vorzugsweise - ist in jedem Fall Pflicht, im Renn- als auch Showoff-Modus, um zur nächsten Strecke weiter zu kommen und natürlich die vollen Energy-Points sowie weitere mögliche Boards zu erhalten!
Zum Thema Sound folgendes: der gewählte Sound paßt auch dieses Mal wieder optimal zum Game! Super ist auch in der US-Version die gewählten "Stimmen" für die einzelnen Boarder, die ihren Job echt gut gemacht haben und damit dem Spiel nochmals einen drauf setzen! :) Prominete Stimmen wie z.B. David Arquette (Doofi-Darsteller aus Scary Movie), Macy Gray, Billy Zane, usw. standen hierfür Pate - und das sehr gut!
Abschließend sollte man noch die zusätzlichen Features erwähnen, die einem einen guten Einblick hinter die Kulissen der Macher von SSX zeigen und die Jungs auch mal vorstellen! Weiter wird über die Entstehung einges gezeigt und auch - was sehr interessant ist - welcher Technik sie sich bedienen!

Mein Fazit: Unabhängig davon, ob man SSX schon im Schrank stehen hat oder nicht ... SSX TRICKY sollte auf keinen Fall in der Sammlung fehlen! Spielspaß pur und jede Menge gute Laune ...
wann können wir mit dem nächsten Teil rechnen??? ;)

Negative Aspekte:
Im Showoff-Modus teilweise Zeit zu knapp

Positive Aspekte:
Trickmöglichkeiten

Infos zur Spielzeit:
CharLu hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    CharLu
  • 9.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 8.5/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default