Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Crimson Cow - erfolgreich mit Runaway


1 Bilder Crimson Cow - erfolgreich mit Runaway
Viele glaubten bis vor kurzem noch, dass die Adventures nie zurückkehren würden und das Genre für immer tot sei. Doch mit Runaway: A Road Adventure änderte sich die ganze Sache und Adventures wurden wieder salonfähig. Kein Wunder, dass sich der deutsche Publisher von Runaway: A Road Adventure sehr zufrieden zeigt, denn wie Crimson Cow bestätigt, hat sich das Spiel in Europa über 400.000 zum Vollpreis verkauft, was einen beachtlichen Erfolg darstellen dürfte, da sich bis vor kurzem scheinbar noch keiner mit Adventures abgeben wollte. Auch für die Zukunft kann Crimson Cow aufatmen und sich auf ein erfolgreiches Jahr 2004 freuen, denn das nächste Adventure des Publishers nennt sich bekanntlich The Westerner und übertrifft schon jetzt die Vorverkäufe von Runaway: A Road Adventure. Außerdem will Crimson Cow in diesem Jahr 20 weitere Adventure-Produkte auf den Markt bringen und Runaway: A Road Adventure auch noch in England veröffentlichen.
Karsten Otto, Mitgründer von Crimson Cow sagt folgendes: "Wir sind natürlich hocherfreut über den großen Anklang, den unsere Produkte und unsere Philosophie bei den Spielern gefunden haben, weil wir zusammen mit unseren Vertriebspartnern, aber auch unseren Wettbewerbern in der Lage waren, dem Markt durch Ausnahmetitel wie Runaway das Adventure-Genre wiederzugeben, und durch deren Erfolg den Beweis anzutreten, dass das Adventure-Genre nicht nur ein lebendiges sondern auch ein florierendes Genre darstellt"
Freunde von klassischen Adventures dürfen sich also auf ein freudiges Jahr 2004 freuen.

MichaelSosinkas Meinung:
Schön, dass die klassischen Knobelspiele zurück sind, denn schließlich bin ich mit den alten Lucas Arts-Adventures aufgewachsen.

Quelle: www.mcvonline.de

e_gz_ArticlePage_Default