Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Rogue Spear: Black Thorn im Gamezone-Test


1 Bilder Rogue Spear: Black Thorn im Gamezone-Test
Das Rainbow Team ist wieder da und stellt sich den bisher realistischsten Missionen. Denken Sie daran: Der Gegner kennt Ihre Taktik...

Die Welt sah viele Killer, die andere Verbrechen nachahmten, aber nie Terroristen, die dies taten... bis jetzt. Einige der niederträchtigsten terroristischen Anschläge der Geschichte werden an neuen Schauplätzen wiederholt, und das ohne ein erkennbares Motiv. Das Rainbow Team erhält den Auftrag, die sinnlose Zerstörung zu stoppen.

Der Mann hinter den Terroristen ist ein früheres Mitglied des Rainbow Teams. Nachdem er einen gefangengenommenen Terroristen gefoltert hatte, ergab ein psychologisches Gutachten, dass er unter psychotischen Störungen litt, die zu seiner Entlassung aus dem Rainbow Team führten. Angetrieben durch seinen Hass auf das Rainbow Team wurde er Söldner und verbrachte seine Zeit damit, ein Waffenarsenal aufzubauen und hochgefährliche Terroristen um sich zu gruppieren. Sein Ziel: Die völlige Vernichtung des Rainbow Teams...

Rogue Spear: Black Thorn (PC)
  • Singleplayer
  • 6,8 /10
  • Multiplayer - 
    Grafik 6/10 
    Sound 7/10 
    Steuerung 7/10 
    Gameplay 7/10 
e_gz_ArticlePage_Default