Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Resident Evil 0 - Endlich erste hochwertige Screenshots!


1 Bilder Resident Evil 0 - Endlich erste hochwertige Screenshots!
Nachdem das Resident Evil Remake des ersten Teils bereits in Japan erschienen ist und auch bald in Amerika zu haben sein wird, konzentriert man sich nun eher auf das jüngste Projekt in Sachen Zombiegemetzel, nämlich Resident Evil Zero. Als neulich die ersten beiden Screenshots der aktuellen GAMECUBE-Version (ursprünglich wars ja fürs N64 geplant) im Netz aufgetaucht sind, war die Freude ja nicht allzu groß, da diese leider nur von einem Prospekt gescannt wurden und somit nur in sehr schlechter Qualität zu bestaunen waren. Die neusten Screenshots sind leider auch wieder gescannt, aber die Qualität ist diesmal um einiges besser. Sie stammen von der japanischen Seite Quiter und zeigen die überarbeiteten Charaktere Rebecca Chambers und Billy Cohen, die nun wesentlich besser aussehen als auf den alten Bildern zur N64-Version. Außerdem wird ein Piano-Raum und ansonsten einige Zombies und Hintergründe aus dem Zug in dem das Ganze spielen wird gezeigt. Besonders schön ist auch das Bild mit Rebecca, das dieser News beigefügt ist (siehe unten!). Diesmal läßt sich auch gut erkennen, dass die Grafik mindestens genauso beeindruckend wird wie schon beim Remake des ersten Teils, daher lohnt sich ein Blick auf jeden Fall. Hoffentlich beginnt hiermit die Flut an Screenshots zu Resident Evil 0, denn das wäre wohl für viele bei weitem interessanter als noch mehr Material zum Remake zu erhalten.
Hier geht es direkt zu den brandneuen Screenshots: http://mediaviewer.ign.com/ignMediaPage.jsp?channel_id=74&object_id=15353&adtag=network%3Dign%26site%3Dcubeviewer%26pagetype%3Darticle&page_title=New+Biohazard+0+Images

Cubeys Meinung:
Wow! Ich bin beeindruckt, denn von Resident Evil 0 hab ich bisher nie gedacht, dass es auch so eine gigantische Grafik bieten wird wie das Remake zum Klassiker. Mich hat es auch immer ein wenig gestört, dass die ganze Geschichte im Zug spielen wird, denn da ist man in der Bewegungsfreiheit ja ziemlich eingeschränkt, aber nachdem ich das Bild von dem Raum mit Piano gesehen habe, finde ich das in Ordnung, da man dort ja ziemlich viel Platz hat und frei umherrennen kann. Oder wird man am Ende wohl sogar aus dem Zug aussteigen können und noch ein wenig das Gebiet vor dem bekannten Herrenhaus oder sogar noch einen kleinen Abschnitt im Herrenhaus erforschen können? Dann würde man ja mehr über die ganzen Bravo-Team-Member erfahren die im ersten Teil schon alle tot sind (Kenneth, Forest usw.). Ich freu mich nun schon richtig auf weitere Infos. Mal sehen wann es wieder welche geben wird.

Quelle: cube.ign.com

e_gz_ArticlePage_Default