Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Keine Resident Evil Zero Demo für Europa


1 Bilder Keine Resident Evil Zero Demo für Europa
Und einmal mehr wünscht man sich, man wäre japanischer Videospieler, besonders als Resident Evil Fan! Verwöhnt doch Capcom ab Anfang August alle Otakus, die "Biohazard Zero (im Rest der Welt "Resident Evil Zero") vorbestellen als Belohnung immerhin mit einer Demo-Disc, welche die Wartezeit bis zum Release verkürzen hilft. Und Europa? Wie es sich scheinbar angesichts der internationalen Videospielordnung gehört, geht Europa einmal mehr leer aus, wie der Publisher Capcom/Eurosoft heute den britischen Kollegen von Eurogamer mitteilte! Danach wird es defintiv keine vergleichbare Aktion in PAL-Breiten geben, einzig unsere amerikanischen Zockerkollegen können sich nach dieser Auskunft noch ein klein wenig Hoffnung machen. Kleines Trostpflaster für Capcom-Fans: Gleichzeitig versprach man Eurogamer zumindest, daß GameCube Games von Capcom, inklusive Resident Evil über den begehrten 60Hz-Modus verfügen werden.

HALLofGAMEs Meinung:
Typisch, kann man da mal wieder nur sagen... Aber konnte man erbnstahft anderes erwarten? Immerhin gut, das man bei Capcom nun zumindest den europäischen Cube-Besitzern wohl doch vernünftig umgesetzte Spiele anbieten will. Gerade bei Capcom war dies ja nicht mehr selbstverständlich, nachdem die europäischen Versionen der Capcom-Helden Dante ("Devil may cry") und Samanosuke ("Onimusha") dank inakzeptabeler PAL-Anpassung figürlich fast schon an einen einen berühmten Klempner von Nintendo erinnert haben...

Quelle: www.eurogamer.net

e_gz_ArticlePage_Default