Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Erste Details zu Resident Evil Online


1 Bilder Erste Details zu Resident Evil Online
Lange Zeit war es nun sehr still, was Neuigkeiten zum ersten Online- Teil der "Resident Evil"-Serie betrifft. Seit der E3, auf der Sony einen ersten Trailer zu "Resident Evil Online" während einer Pressekonferenz gezeigt hatte, gab es nichts neues mehr über das Spiel zu erfahren. Doch nun hat "Capcom" das Schweigen gebrochen und veröffentlichte erste Details zum neusten PS2- Ableger der Serie:

Erneut spielt die Handlung in Racoon City, dem Ort, der allen Resident Evil Veteranen längst vertraut ist, und auch am Gameplay wird sich wohl nichts grundlegendes ändern, allerdings wird man nun aus acht verschiedenen Charakteren wählen können, darunter u.a. ein Polizist, ein Journalist, ein Klempner und ein Chirurge, jeder natürlich mit seinen eigenen, ganz speziellen Fähigkeiten. Es werden immer bis zu vier Spieler zusammenspielen können, wobei das Teamwork zwischen den Gruppenmitgliedern eine Zentrale Rolle im Spiel einnehmen wird, so kann man z.B. anderen Spielern beim aufstehen helfen, untereinander die Waffen tauschen und ähnliches. Weiterhin wird es auch Nichtspielercharaktere geben (NPCs), die man als Spieler ansprechen kann, um an nützliche Informationen zu kommen.

Einen Release- Termin konnte man im Hause Capcom bisher leider nicht nennen, dafür gibt es unter folgendem Link mittlerweile 38 Screenshots zu dem Titel, wobei 23 davon brandneu sind:
http://gamespot.com/gamespot/filters/products/screenindex/0,11104,554411,00.html

Eric_Dravens Meinung:
Viele, so auch ich, hatten wohl schon wieder vergessen, dass neben den vielen "Resident Evil"- Titeln, die für den GameCube erscheinen, auf der E3 auch bereits ein neuer PS2- Teil angekündigt wurde. Wie es scheint, wird dieser auch erstmals einen kleinen Einschlag in Richtung RPG haben, denn verschiedene Charaktere mit unterschiedlichen Fähigkeiten und NPCs, das kannten wir bisher von der Survival-Horror-Serie nicht, sondern vielmehr aus besagten Rollenspielen. Die neueren Screens machen bereits einen sehr guten Eindruck, wenngleich die Grafik natürlich mit den GameCube- Remakes und dem Prequel nicht mithalten kann, allerdings muss man auch bedenken, dass es sich hier um einen Online- Titel handelt, der noch dazu auf einer Nintendos Würfel Leistungsmäßig unterlegenen Konsole erscheint. Ich bin auf jeden Fall jetzt schon gespannt, was uns mit "Resident Evil Online" auf der PS2 erwartet und freue mich, dass man im Hause Capcom die "Geburtskonsole" (die ersten Resident Evil Titel erschienen ja auf der PSOne) der Serie nicht ganz vergessen hat und auch für die Playstation- Freunde an einem neuen Teil werkelt, auf den wir hoffentlich nicht mehr allzu lange warten müssen.

Quelle: gamespot.com

e_gz_ArticlePage_Default