Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Resident Evil lässt Gamecube-Verkäufe explodieren


1 Bilder Resident Evil lässt Gamecube-Verkäufe explodieren
Was sich Sony für die PS2 hierzulande wohl von MGS 2 verspricht, das erreicht das brandneue "Resident Evil" Remake in Japan für den GameCube. Auch wenn es zu vermuten war, jetzt steht es immerhin fest: Der Launch des von Famitsu mit 39 von 40 Punkten bewerteten Survival-Horror Knallers stürzt die Japaner in GameCube Kauflaune! Wie die japanischen Marktforscher von Media Create mitteilten konnte sich im Zuge der Spielveröffentlichung die Zahl der verkauften GameCubes (18. bis 24. März) im Vergleich zur Vorwoche auf 42.5000 verkaufte Geräte mehr als verdoppeln (Vorwoche: 18.5000)! In den konsolenübergreifenden Spielecharts sprang Capcoms aufgefrischter Zombie-Urahn dann auch auf Platz 3, hinter "From TV Animation" (PSone) und "Sakura Wars 4" (Dreamcast).

Bei der Gelegenheit haben sich die Media Create Leute natürlich auch kurz bei der aktuellen Next Generation Konkurrenz umgeschaut, aber nichts wirklich Neues festgestellt. So wie Sonys PlayStation 2 mit in dieser Woche rund 82.000 verkauften Konsolen die Spitze des Dreigestirns bildet, so zielstrebig schiebt die XBox auch diese Woche die Grenze weiter nach unten: Nach den enttäuschenden 7200 verkauften Boxen der Vorwoche wurde in dieser Woche mit nur noch 5200 verkauften Geräten ein neuer trauriger Tiefstand erreicht!

HALLofGAMEs Meinung:
Na, da hoffen wir mal, daß sich Nintendo noch eine Weile an dem "Resident Evil" Schub erfreuen kann, denn es ist fraglich wann die nächste Killer-Applikation kommt, die umgehend fast 50.000 Japaner in die Läden treibt! Auf jeden Fall bestätigt sich für mich einmal mehr, das Capcoms Resident Evil Remake allen Unkenrufen zum Trotz ("müder Aufguß") wohl auf jeden Fall ein Must-Have ist! Die von Tag zu Tag lächerlicher werdende XBox-Situation kommentiere ich dagegen nicht mehr! Nicht bevor Microsoft mal langsam anfängt sich zu bewegen und endlich für alle sichtbar auf das Debakel reagiert. Ich bin zwar zufrieden mit der Box, aber als Käufer komme ich mir durch die Haltung von M$ nur noch verarscht vor!

Quelle: www.mcvonline.de

e_gz_ArticlePage_Default