Login
Passwort vergessen?
Registrieren

GC: RE-Remake nur ohne Memory Card


1 Bilder GC: RE-Remake nur ohne Memory Card
Auch in diesem Fall möchte man Japaner sein! Vor einiger Zeit wurde bekannt, daß es Capcoms hochgelobtes Resident Evil Remake für den Gamecube in Japan auch in einem preiswerteren Bundle mit Memory Card geben würde. Da hat sich so manch ein Gamecube Fan auch hierzulande schon gefreut und wie sich jetzt mal wieder zeigt: umsonst! Wie Capcom bekanntgab, wird die am 30. April erscheinende US-Version des wiederbelebten Survival-Horror Klassikers definitiv nur als einzelnes Spiel erscheinen, ein Bundle mit Memory Card wird es nicht geben! Es wird spekuliert, daß Capcom versuchen will, den Preis niedrig zu halten um die selbstgesteckten Verkaufsziele besser zu erreichen. Warum man in dem Zusammenhang das praktische, japanische Bundle für kontraproduktiv hält, bleibt offen. Und da wir aus jahrelanger, leidvoller Erfahrung wissen, daß Europa in der Spielwelt ohnehin immer erst zum Schluß kommt, dürfte das Bundle auch für hiesige Gefilde gestorben sein!

HALLofGAMEs Meinung:
Was soll man sagen? Es ist einafch mal wieder typisch! Wo in Japan aller möglicher Schnick Schnick und manchmal eben auch Sinnvolles für Spieler Fans und Sammler wie selbstverständlich auf den Markt kommt, kriegt der Rest der Welt die Krümel, die vom Tisch fallen. Amerika meist die etwas größeren, Europa die fast immer die ganz kleinen! Das in diesem Fall die nichtjapanische Welt ausnahmsweise mal geschlossen in die Röhre schaut, ist mir da nur ein schwacher Trost!

Quelle: www.eurogamer.net

e_gz_ArticlePage_Default