Login
Passwort vergessen?
Registrieren

GAMECUBE im Resident Evil Remake versteckt?


1 Bilder GAMECUBE im Resident Evil Remake versteckt?
Wenn man das so liest, dann wird man sich zunächst fragen was das eigentlich soll. GAMECUBE im Resident Evil Remake versteckt? Es handelt sich hier weder um einen nachträglichen Aprilscherz oder sonstwas in dieser Richtung, denn im äußerst beliebten Spiel, Resident Evil (Rebirth), das ja bekanntlicherweise nur auf dem GAMECUBE erscheinen wird (bzw. bereits erschien), ist genau diese Konsole integriert worden. Es ist allerdings nicht so, dass man mit Jill oder Chris einfach hingehen kann und anfangen zu spielen, denn auch wenn es bezüglich des Aussehens keine Zweifel gibt, dass es sich hierbei um einen (schwarzen) GAMECUBE handelt, so dient er im Spiel selbst einem ganz anderen Zweck. Man soll dort eine Disk einlegen (vermutlich sowas wie die MO-Disks, die man bereits im Original finden mußte) um daraufhin einen Code für eine verschlossene Tür zu erfahren. Leider wird noch nicht verraten was sich dahinter befindet. Im gesamten Spiel sollen drei solcher GAMECUBES versteckt sein.

Cubeys Meinung:
Das ist doch mal eine nette Idee. Die GAMECUBES als eine Art Computer ins Spiel zu integrieren um von diesen dann einen geheimen Code für verschlossene Türen zu erhalten. Ich könnte rasend werden vor Spannung, was sich da wohl dahinter verbergen wird. Und dann gibt es auch gleich noch drei dieser etwas anderen Zauberwürfel. Da frag ich mich doch was da noch alles "Geheimes" versteckt ist, denn das mit den alternativen Outfits kanns ja nicht sein, dazu braucht man ja wie früher den Wandschrankschlüssel. Was auch noch ganz witzig ist, wenn man sich mal das Logo von der Page links oben anschaut, dann hat es doch eine gewisse Ähnlichkeit mit dem auf dem Bildschirm des Screenshots, oder nicht? Ich glaube aber nicht dass es nur ein Scherz ist, denn das sieht ja doch ein wenig anders aus.

Quelle: www.gu-videogames.de

e_gz_ArticlePage_Default