Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Resident Evil: Ein geiles Game - Leser-Test von Dk


1 Bilder Resident Evil: Ein geiles Game - Leser-Test von Dk
Wow!!!.So muss ein Game der nächsten Hardware Generation aussehen.Mit dem Resident Evil Remake auf dem Gamecube ist Capcom ein Meilenstein in der Geschichte der Video Spiele gelungen.Selten hat man ein Spiel mit dermaßen genialer Grafik wie dieses gesehen.Man denkt schon fast das man in einem Kinofilm sitzt.Jetzt ein paar Zeilen zu der Story des Games:Die Mitglieder der S.T.A.R.S. Spezialeinheit verschlägt es in ein mysteriöses Haus nachdem sie in einem dunklen Wald von etwas bösartigem angegriffen wurden.Als eines der Mitglieder der S.T.A.R.S. Einheiten verschwindet beginnen Jill Vallentine und ihr Partner Chris Redfield mit der suche nach ihm.Doch schnell steht fest das sich die beiden lieber selbst retten sollten.Denn in dem Haus warten Zombies und andere Monster nur darauf über Jill und Chris herzufallen.Wie man also erkennen kann ist das Spiel das Remake des ersten Resident Evil Teils auf der guten alten PSX.Das Spiel setzt neue Maßstäbe und wird wohl wegweißend für neue Videospiel Generationen sein.Zwar ist die Steuerung etwas schwer aber das ist ja bei allen Resident Evil Teilen so.Aber dennoch ist es eines der besten Spiele überhaupt.Wer sich einen Game Cube zulegt muss dieses Game auf jeden Fall haben.

Negative Aspekte:
Die Steuerung ist schwer

Positive Aspekte:
Die Grafik ist das beste was ich je gesehen habe

Infos zur Spielzeit:
Dk hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Dk
  • 9.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 10/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 10/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default