Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Red Shark – Erstes Video und neue Screenshots


1 Bilder Red Shark – Erstes Video und neue Screenshots
Red Shark ist ein actionreiches Helikopter-Spiel, welches vom russischen Team G5 Software entwickelt wird. Das Game hat gerade den Betastatus erreicht und passend dazu wurden auf der offiziellen Homepage einige neue Screenshots veröffentlicht. Außerdem gibt es jetzt auch ein erstes Video mit Spielszenen zu sehen. Red Shark soll wie gesagt sehr actiongeladen sein und man muss nicht erst dicke Handbücher auswendig lernen um durchstarten zu können. Auf Simulationsaspekte wurde komplett verzichtet und es ist lediglich von Vorteil, wenn man schon einige Erfahrung mit Egoshootern hat. Denn unter anderem orientiert sich auch die Steuerung an diesem Genre. Entweder man benutzt die beliebte Maus-Tastatur-Kombination oder man entscheidet sich für einen Joystick. Insgesamt gibt es fünfzehn abwechslungsreiche Missionen zu überstehen und die angehenden Superpiloten sollen beispielsweise eigene Einheiten aus scheinbar ausweglosen Situationen retten, feindliche Offiziere ausschalten, Fallschirmspringer vom Himmel schießen und Siedlungen verteidigen. Das Spielprinzip wird auf der Homepage mit wenigen Worten sehr vielsagend beschrieben: „Fly a lot, shoot a lot, periodically think.”. Technisch soll Red Shark auch anspruchsvolle Spieler überzeugen und das Game wird unter anderem riesige Gebiete (bis zu 256 km²) mit Hundertausenden von Bäumen, Hunderten von Gebäuden und zahlreichen beweglichen Einheiten bieten. Insgesamt gibt es vierzehn verschiedene Bodeneinheiten mit unterschiedlichen Eigenschaften. Auf der Internetseite wird auch noch der Hubschrauber genauer beschrieben. Die Geschichte des Spiels ist recht interessant. In einer gar nicht allzu fernen Zukunft haben die Wissenschaftler eine Möglichkeit gefunden, Menschen und Gegenstände in die Vergangenheit zu verschicken. Kurz darauf wird eine Spezialeinheit namens „Red Shark“ gegründet. Mit ihren schwerbewaffneten Helikoptern und anderen modernen Kriegsgeräten sollen die Mitglieder des Teams an wichtigen Stellen der Menschheitsgeschichte kleine Änderungen vornehmen, welche im Laufe der folgenden Jahrzehnte entscheidende Auswirkungen auf die ganze Welt haben. Als Haupteinsatzgebiet für diese so genannten Point Corrections wird der Zweite Weltkrieg ausgewählt. Red Shark soll in Russland offensichtlich im März erscheinen. Für den Rest der Welt waren auf der Homepage noch keine Releasetermin zu finden. Direkt zur offiziellen Internetseite geht es mit diesem Link:
www.redshark.g5software.com
Das AVI-Video (hohe Auflösung = 12 MB, niedrige = 7 MB) findet ihr hier:
http://news.dailytelefrag.com/?action=view&mode=id&year=2002&month=01&day=19&id=15.39.37

Ceilans Meinung:
Von diesem Spiel habe ich noch nie etwas gehört und wie es aussieht wurde es hier auch noch in keiner News erwähnt. Deshalb habe ich mal die wichtigsten Infos von der Homepage zusammengefasst. Für Fans actionreicher „Flugis“ dürfte Red Shark ziemlich interessant sein und gerade in der heutigen Zeit kann ein solches Spielkonzept wahrscheinlich viel mehr Leute begeistern als eine realistische Simulation. Falls ihr euch für Hubschrauber und Action begeistern könnt solltet ihr euch die offizielle Homepage ansehen und am besten auch das passende Video herunterladen. Die Screenshots sehen auf jeden Fall schon mal nicht schlecht aus.

Quelle: www.turtled.com

e_gz_ArticlePage_Default