Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Red Card: Same Game Different Rules - Soccer Wars - Leser-Test von Theo


1 Bilder Red Card: Same Game Different Rules - Soccer Wars - Leser-Test von Theo
Nach der für uns so recht erfolgreichen WM fand ich es mal wieder an der Zeit, mich mit den Fußballspielen für die PS2 zu beschäftigen. Während Electronic Arts mit ihrer FIFA-Reihe das x-te Update bieten, kommt mit Red Card Soccer ein innovatives Spielchen daher, das mir sehr gut gefallen hat.
Während es bei den meisten anderen Spielen sehr realistisch zugeht, geht es hier zwar auch von den Figuren und den Bewegungsabläufen her realistisch zu, allerdings nicht regelkonform. Bei allen anderen Spielen werden böse Fouls direkt mit Karten oder Freistößen geahndet, hier sucht man diese vergeblich. Man kann von hinten in den Spieler reingrätschen, ihn am Trikot zerren oder weg schubsen, alles ist erlaubt. Sogar der Schiri kann gefoult werden, wenn er dummerweise im Weg steht. Man kann allerdings auch ganz normal nach den normalen Regeln spielen. Ansonsten dauert das Spiel immer noch 90 Minuten, und der Ball ist rund. Soll heißen, man hat ansonsten ein normales Fußballspiel, als ballführender Spieler kann man kurz oder lang passen oder auf das Tor schießen. Wer FIFA kennt, wird hier keine Schwierigkeiten haben. Der Superturbo, mit dem man eine kurze Strecke überwinden kann, ist neu, ansonsten gibt es nicht viel neues.
Man hat bei diesem Spiel verschiedene Nationalmannschaften, doch auch wenn es die Originalnamen der Spieler sind, so sehen die Figuren den Spielern nicht so recht ähnlich. Was nicht heißen soll, die Polygonfiguren seien schlecht, sie bewegen sich flüssig und realistisch, so dass der Spielspaß nicht getrübt wird. Die Kommentare sind wie immer nervig, wenn nach ein paar Minuten die gleichen Sprüche kommen, schaltet man am besten den Ton ab.

Alles in allem ist das Spiel recht gelungen, auch wenn echte Fußballfans es wohl als Sünde ansehen, wenn man einfach das Regelwerk ändert. Gerade zu mehreren macht es wirklich Spaß, immer wieder von hinten die böse Blutgrätsche anzusetzen. Die Steuerung ist gelungen, die Grafik ist gut, und ich kann es wirklich jedem Fußballbegeisterten empfehlen, der genug von EAs ewigen minimalen Updates hat und mal ein etwas anderes Sportspiel sucht.

Negative Aspekte:
Sound

Positive Aspekte:
innovativ

Infos zur Spielzeit:
Theo hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Theo
  • 7.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 7.8/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 6/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default