Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Neue Konsole aus dem Land des Lächelns


1 Bilder Neue Konsole aus dem Land des Lächelns
Sony hat den Einstieg in das Konsolengeschäft mehr als erfolgreich gestaltet, Microsoft gelang dies weniger gut und Sega musste nach langen Jahren in einer Vormachtstellung gar die Segel streichen (und sich nur noch auf die Softwareentwicklung beschränken).
Nun versucht ein neuer Mitbewerber auf den Markt zu drängen. Nach Meldungen der taiwanesischen Handelszeitung "Economic News" handelt es sich hierbei um den Elektronikkonzern Sichuan Changhong Electric Ltd., welcher in zwei Jahren eine eigene Spielekonsole produzieren und vermarkten will. Dem Bericht zufolge wurden bereits grössere Schritte in diese Richtung unternommen, so soll beispielsweise ein Zulieferkontrakt für Mikrochips mit dem Unternehmen Sunplus ausgehandelt worden sein.
Bisher war die taiwanesische Firma vorallem im Bereich TV-Fernsehgeräte-Herstellung tätig und in diesem mit einer Produktionsmenge von 12 Mio. Stück pro Jahr der grösste Anbieter auf dem chinesischen Markt. Changhong besitzt zur Zeit Produktionsanlagen bzw. Vertriebsniederlassungen in China, Russland, Australien und den USA.

tom31ushs Meinung:
Interessant an dieser Meldung ist vorallem die Tatsache, dass es sich bei dem Neueinsteiger um einen Nobody in Sachen Software/Konsolen/Computer handelt. Ob dies gut gehen kann, werden wir wohl erst in ein paar Jahren erfahren, sollten sie es jedoch geschickt anstellen (mit genügend finanziellen Mitteln, eben wie Sony), dann können sich die Alteingesessenen auf einen noch heisseren Kampf um die Konsumentengunst einstellen.

Quelle: www.gbase.ch

e_gz_ArticlePage_Sonstiges