Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Industrie erwirtschaftet 1,9 Mrd. Dollar Umsatz im 1. Quartal

Ein Plus von 20 Prozent konnte die Spiele Industrie im ersten Quartal 2002 gegenüber dem ersten Quartal 2001 einfahren.


1 Bilder Industrie erwirtschaftet 1,9 Mrd. Dollar Umsatz im 1. Quartal
Pünktlich zur E3 wurde detailliertes Zahlenmaterial fürs 1. Quartal 2002 von dem US-Marktforschungsunternehmen NPD Group vorgelegt. Mitberechnet wurden Absätze und Umsätze bei Konsolenhardware und Konsolensoftware sowie Zubehörprodukte des US-Marktes. Die US Industrie konnte einen satten Umsatz von 1,9 Mrd. Dollar (ca.2,1 Mrd. Euro) im ersten Quartal 2002 erwirtschaften. Dies ist wohl besonders verkaufskräftigen Tophits wie GTA3 von Take 2 Interaktive zu verdanken.

Hier könnt ihr euch die genauen Umsatzzahlen sowie die Top Ten der bestverkauften Konsolentitel im 1. Quartal 2002 angucken:

http://www.mediabiz.de/newsvoll.afp?Nnr=114790&Biz=gamesbiz&Premium=N&Navi=00000000

chefkochs Meinung:
Eine hoher Umsatz der Spieleindustrie kommt immer den Spielern selbst zugute. So ist genügend Geld für neue Produkte vorhanden und die Hersteller können auch mal wagen, neue Ideen zu verwirklichen.

Quelle: www.mediabiz.de

e_gz_ArticlePage_UC_Sonstiges