Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Ready 2 Rumble Boxing 2: Agressionen abbauen - Leser-Test von agony


1 Bilder Ready 2 Rumble Boxing 2: Agressionen abbauen - Leser-Test von agony
Für die Spielkonsole Sega Dreamcast ist bereits seit längerer Zeit das Spiel Ready to Rumble Round 2 erhältlich. Dieses kostet in ausgewählten Geschäften um die 30DM. Also mal wieder ein Schnäppchen. :-)


Ready to Rumble 2 ist die Fortsetzung eines bereits recht bekannten Boxspiels für verschiedene Spielkonsolen. Zugegeben, ich kenne diesen ersten Teil nicht, was aber wohl eher egal ist. :)
Es ist weniger ein realistisches Boxspiel, eher ein Arcade-Game mit etwas Spaß ..

Gleich zu Beginn hat man die Wahl der Bildwiederholfrequenz: Wählt man 60HZ, ist dies mit weniger Bildflimmern verbunden. Allerdings sollte das auch das TV-Gerät unterstützen. Ansonsten kann man auch 50HZ wählen.
Nun kann man die Spiel-Modi anwählen. Optionen (Steuerung, Sound ... ), Einzelspiel oder 2-Spielermodus oder Meisterschaft.
In der Meisterschaft muss man vorher trainieren, um den Gegner auch richtig platt zu machen. :)
Ziel ist es, auf Platz 1 zu kommen. Dabei beginnt man auf Platz 12. Nähert man sich langsam dem ersten Platz darf man z.B: auch gegen Michael Jackson antreten ... also eine Boxsimulation ist dies wohl eher weniger.

Zur Auswahl stehen insgesamt 16 Boxer, die verschiedene Stärken und Schwächen haben. Man hat somit die Qual der Wahl. Aber das ist auch gut so, sorgen denn die zahlreichen Boxer für genug Abwechslung.

Steuerung/Sound/Grafik:

Die Steuerung ist sehr einfach. Alle 4 Dreamcast-Knöpfe sind zwar belegt, doch kann man kaum etwas falsch machen. Zudem gibt es auch ein paar Special Moves, die man mit Tastenkombinationen erreicht.

Der Sound ist durchaus gut gelungen. Die englische Sprachausgabe wurde von Michael Buffer gesprochen. Wer ist das? Keine Ahnung, aber er ist bestimmt bekannt. :)
Dieser Michael Buffer leitet die Spiele gekonnt ein und man fühlt sich wie im Original-Boxring.

Die Grafik ist sehr gut gelungen, scharf und detailreich. Die Gesichter der Boxer sind zwar Geschmacksache, gehen aber in Ordnung. Einen Schönheitswettbewerb würden sie wohl alle nicht gewinnen. Ein paar mehr Texturen wären zwar nett gewesen, aber trotzdem sieht das Spiel bei weitem
besser aus als z.B. auf der Playstation.

Kurz gesagt: Das Spiel ist einfach unterhaltsam, lustig und gut. Es macht wirklich Laune, einen Kumpel auf die lustige Art und Weise zu verprügeln. Und ein solches Spiel sollte man immer in der Sammlung haben. Falls mal ein Bekannter kommt, den man mal so vermöbeln will... :)

Grafik, Steuerung, Sound und Technik sind gut gelungen und für 30DM kann man kaum etwas falsch machen. Also: Zuschlagen ... im warsten Sinne des Wortes :)

Negative Aspekte:
hmm..gute Frage...

Positive Aspekte:
unterhaltsam und lustig

Infos zur Spielzeit:
agony hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    agony
  • 8.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default