Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Rainbow Six (2011): Terrror Groupe - Leser-Test von Kaiser Mao


1 Bilder Rainbow Six (2011): Terrror Groupe  - Leser-Test von Kaiser Mao [Quelle: Ubisoft/Kotaku]
Rainbow Six

Das Jahr 1999 wird geschrieben. Mittlerweile sind 10 Jahre um, seitdem der kalte Krieg zu ende ist. Die Macht der Sowjet Union ist relativ lasch, man sollte meinen, alles seihe wieder friedlich, doch dem ist nicht so. Terroristen haben sich zusammengeschlossen, um alles und jeden zu erledigen, der ihnen in die Quere kommt. Der Terrorismus breitet sich schnell aus, und überall in der Welt sind Waffen jedes momentan auf den Markt erhältlichem Modell zu bekommen. Aufgrund dieser Endwicklung wird ein Team gebildet, dass aus Elite Kämpfern besteht. Es tauft sich Rainbow, und nur die Obersten der Regierung wissen von diesen Projekt.

In dem Spiel von Ubisoft, dass auf Tom Clancys Buch Rainbow Six basiert, spielen sie, wie oben schon genannt eine Elite Truppe, die den Terrorismus bekämpft. Rainbow Six ist ein Action aber auch ein Strategiespiel. Sie spielen aus der Schulterperspektive, und können somit genau das sehen, was ihr Kämpfer oder Held auch wahr nimmt. Das Spiel ähnelt von der Art stark Swat 3 aber auch Counterstrike.

Sie können im Multi, sowie in Single Player Modus spielen. Sie können auch, wenn sie noch nicht in Übung sind ein paar Trainingseinheiten absolvieren.
Empfehlenswert ist es erst einmal sich mit den Trainings Kursen zu vergnügen. Hier Lernen sie an Anfang, wie ich mit der Waffe gezielt schieße, oder wie sie am besten eine Granate werfen, wie man klettert oder auch wie man Türen aufbricht.

Sie können auch Schwierigere Paarkurre bewältigen. Zum Beispiel, wie sie mit ihren Team an geschicktesten eine Geisel aus den Fängen der Gangster bekommen. Oder auch wie sie ein Gebäude stürmen. Aber eins ist Hundertprozent sicher, wenn sie alle Trainingseinheiten erfolgreich geschafft haben, können sie sicher sein, Perfekt Ausgebildet in die Kampagne zu gehen.

Und nun kommen wir auch auf jene Kampagne zu sprechen.

Die Kampagne umfasst 3 Schwierigkeitsstufen, die des Veteranen, des Elite und des Frischlings. Man merkt schon am 'Anfang wie komplex das ganze Spiel ist. Sie müssen aussuchen, welche Leute sie für die jeweilige Situation nehmen, welche Waffen diese bekommen, und, und, und . Außerdem erfahren sie vieles über gewisse Terrorgruppierungen, wie Freiheit für Europa.

Aber nun zum eigentlichen Spiel. Sie müssen ein Haus stürmen, welches Geiselnehmer beansprucht haben. Diese haben einen Politiker gefangen genommen, und ihr Auftrag ist es, diesen gefälligst Unversehrt heraus zu bekommen. Doch ihr Einsatz steht unter keinen allzu guten Stern, denn das Elite Kommando Rainbow, ist von den Engländern, sowie den Belgiern hart umstritten.

Aber zurück zur Mission, sie haben viel Möglichkeiten, den Promi wieder raus zu bekommen, sie können über den Hintereingang, den Seiteneingängen, und über die Feuerwehrleiter in den 2 Stock.
Sie sollten vorher allerdings genau bewägen, welche Tür sie nehmen. Taktik ist in diesem Spiel das A und O. Wenn sie dann den Politiker befreit haben, wartet die nächste Mission auf sie. Doch ein lob muss ich an dieser Stelle noch los werden. Ich finde der Einstieg hätte nicht Leichter aber auch nicht schwerer seinen können. Gut abgewogen, und somit gibt es auch schon am Anfang spaß.

Noch ein paar Worte zum Thema Grafik und Sound :

Beides ist eigentlich relativ Ok, trotzdem, man kann leicht merken, das hier wenige Abstriche für die Zeit gemacht wurden.

Nur die Steuerung ist etwas Komplex, dass ist aber durchaus üblich bei dieser Art von Spiele Generen.

Also der Kauf ist nicht nur was für Taktik Fans, dass Spiel macht auch in Multiplayer unheimlich Bock.

Negative Aspekte:
Die Steuerung hätte besser seien können

Positive Aspekte:
Das Gameplay

Infos zur Spielzeit:
Kaiser Mao hat sich 0-1 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Kaiser Mao
  • 6.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 6/10
    Steuerung: 5/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default