Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Psychotoxic - Website online


1 Bilder Psychotoxic - Website online
Viel Auskunft über Psychotoxic hat uns der Publisher CDV ja bisher noch nicht gegeben. Das liegt auch bestimmt daran dass das 3D Ego Shooter-Spiel ja erst am 2. Quartal nächsten Jahres erscheinen wird. Jetzt aber wurde wenigstens die offizielle Website zum Spiel gestartet und dort kann man einiges erfahren. Man kann die Seite in den Sprachen Englisch sowie Deutsch aufrufen. Die einzelnen Punkte sind wie folgt aufgelistet:

- News
- Shop
- Das Spiel
- Banneraktion
- Download
- FAQ
- Board
- Support
- Links
- Kontakt

Beim Starten der Seite fällt euch schon sofort auf, das man sich eine Demo bestellen kann, das ist die erste Demo des Spieles.

Der Link zur Website:
http://www.psychotoxic.de/deutsch/index1.htm


Zum Spiel:

Ihr, Angie, befindet euch im New York des Jahres 2020. Nachdem schon 3 von 4 Reitern der Apokalypse die Erde zerstört haben, steht der 4 Reiter an, was dieser für die Menschheit bedeutet, müsste ja jeder verstehen. Da gibt es aber noch euch, ihr werdet von der Bevölkerung als weiße Macht angesehen. Für die Schutzlosen seit ihr Prophet, Mensch, Engel und Wächterin in einem, euer Ziel ist es die Welt zu retten.

Um die Bösen aus dieser Welt zu beseitigen, benötigt ihr natürlich auch ein entsprechendes Waffenarsenal, dieses wird hier euch reichlich geboten, ihr werdet Zugriff auf 23 verschiedene Waffen haben. Darunter befinden sich vom Revolver über die Shotgun bis hin zum Raketenwerfer alles nur erdenkliche. Um den Singleplayer-Modus erfolgreich abzuschließen, müsst ihr insgesamt 21 Levels meistern. Bis dahin müsst ihr 22 verschiedenen Gegnern zeigen, aus welchem Holz ihr bzw. Angie geschnitten seid. Das Ego-Shooter-Spiel, welches Science Fiction-Elemente zu bieten hat, wird von dem deutschen Entwicklerteam NuClearVision entwickelt und soll ab dem 2. Quartal 2003 bei uns erhältlich sein.

Hazuki-Sans Meinung:
Das Spiel ist nicht unbedingt nach meinem Geschmack. Ein Spiel im Tomb Raider-Stil, dann auch noch mit Science Fiction-Elementen bereichert, das passt mir überhaupt nicht. Da finde ich solche Spiele wie das erzt kürzlich erschienene Hitman 2 um einiges cooler. Mal sehen wie sich das Spiel weiterhin entwickeln wird.

Quelle: www.4players.de

e_gz_ArticlePage_Default