Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Pro Rally 2002 im Gamezone-Test


1 Bilder Pro Rally 2002 im Gamezone-Test
"Pro Rally 2002" lädt uns ein in acht verschiedenen Ländern auf insgesamt 48 Strecken unser Können als Rallyfahrer unter Beweis zu stellen. Schon das Intro lässt vermuten was einen erwartet, nämlich Geschwindigkeit und Nervenspannung. Zu Beginn stehen uns allerdings nur der Arcade-Mode und das Einzelrennen zur Auswahl, da für die Meisterschaft erst eine Fahrschule absolviert werden will. Diese bietet uns verschiedene Übungsstrecken mit diversen Augabenstellungen, wie 180° Turns oder S-Kurven, welche mit möglichst wenig Schaden abzufahren sind.
Neben den 48 Strecken, welche durch die Bank sehr schön gestaltet wurden, gibt es noch 20 Autos in drei Leistungsklassen zu fahren. Dabei weiß die Grafik zu überzeugen, denn neben den gut aussehenden Autos machen besonders die Pisten einen hervorragenden Eindruck. Die Landschaft ist mit allerlei Gewächs und Gebäuden bestückt und erreicht einen Detailreichtum wie nur in wenigen Racing-Games für die PS2.
Die Steuerung der Boliden hingegen ist etwas gewöhnungsbedürftig. Irgendwie schien man sich nicht entscheiden zu können, ob "Pro Rally 2002" ein Funracer oder eine Fahrsimulation werden hätte sollen. Für einen Funracer ist die Steuerung viel zu schwer, für eine Simulation allerdings nicht real genug. Mit etwas Übung aber ist es kein Problem die Fahphysik in den Griff zu bekommen und Bestzeiten herauszufahren. Überhaupt keine Bestzeit erreichen allerdings die Ladezeiten, was besonders in der Fahrschule nervt, wenn man gerade mal einige Sekunden für eine kurze Übungsstrecke benötigt und dann wieder eine halbe Minute auf das Hauptmenü warten muss um dann wiederum die eben gefahrene Strecke laden zu müssen. So summieren sich manchmal Ladezeiten zusammen die die reine Fahrzeit weit überschreiten. Wirklich eine Geduldsprobe. Es soll auch nicht verschwiegen werden, dass das Game in der Testphase zweimal zu Beginn des Replays abgestürzt ist, was den Verlust der aktuellen Rennzeiten zur Folge hatte.
Der Sound der Motoren ist angenehm aggressiv, unterscheidet sich aber kaum von Model zu Model. Das Gameplay hingegen weiß für einige Zeit zu beschäftigen, da man die große Anzahl an Meisterschaften und Strecken eben nicht mal schnell herunterreißen kann. Neue Ideen allerdings sucht man vergeblich.

"Pro Rally 2002" reiht sich in die obere Mittelklasse der Rally-Games für die PS2 ein. Im Gesamten ist es ein ausgeglichenes Produkt mit wenigen Hacken, wie die langen Ladezeiten oder die seltenen Abstürze. Grafisch bekommt man wirklich einiges Geboten und das Game ist immer einen Hingucker wert, ebenso ist man dank der 48 Strecken einige Zeit beschäftigt.

Pro Rally 2002 (PS2)
  • Singleplayer
  • 7,5 /10
  • Multiplayer - 
    Grafik 8/10 
    Sound 7/10 
    Steuerung 7/10 
    Gameplay 8/10 
e_gz_ArticlePage_Default