Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Pro Evolution Soccer 2 - Information und Screenshots


1 Bilder Pro Evolution Soccer 2 - Information und Screenshots
"Konami" hat seinen neuesten Wettbewerber bei der PlayStation Experience zum ersten Mal vorgestellt. Die Suche nach Verbesserungen zu "Pro Evolution Soccer" gleicht der Suche nach einer Stecknadel im Heuhaufen.

Dank der dezenten Steuerung und einmaligen Mehrspieler-Möglichkeiten, hat sich die ISS/PES-Serie eine grosse Gefolgschaft aufgebaut.
Wie soll man das scheinbar perfekte noch verbessern? Diese Frage wurde auf der PlayStation Experience mit "Pro Evolution Soccer 2" beantwortet.
Konami scheint die kleine Nadel gefunden zu haben, die Konsolen waren ständig belegt.

Von den zu erwartenden optischen Änderungen einmal abgesehen, überraschten die Optionen vor dem Spiel mit doppelter Multitap-Unterstützung für acht Spieler, veränderbare Voreingenommenheit von Publikum und Kommentaren. Auch die Möglichkeit, die Kondition der Spieler zu verändern stand zur Auswahl.

Die Teamauswahl ist wie zuvor, man unterscheidet zwischen Nationalmannschaften und Vereinen. Aktualisiert wurden auch die Kader - somit ist es möglich, den überraschenden Sieg über die französische Nationalmannschaft durch Senegal nachzuspielen.
Ob Konami die Lizenz zur Verwendung der echten Namen der Fussballer Südamerikas erworben hat ist unbekannt. Die Lizenzen zur Verwendung der offiziellen Mannschaftsnamen stehen noch aus.
Zitat:
"Da heisst es also: Harz gegen Hamburg, 1-0"
Zitat-Ende

Die Darstellungen wurden erheblich verbessert. Neben den Stadien, die noch detaillierter sind, ähneln die Spieler immer mehr ihren Vorbildern. David Beckhams Irokesenschnitt (WM 2002) wird voll ausgereizt. Neue Animationen runden die Optik ab.
Die Steuerung wurde perfektioniert. Neben verschiedenen Graden der Dribbel-Steuerung, wurden die Reaktion und das Pass-, Schuss-System weiter verbessert.
Die skriptlastigen Kommentare gehören noch immer zu den Schwächen des Spiels.

Die Master League wurde ebenfalls erweitert. Eine dritte Gruppe enthält jetzt ein Vertragssystem für Verhandlungen mit Spielern sowie Zwischensaison-Pokalspiele.
Der Trainingsmodus enthält jetzt eine grössere Auswahl an Aufgaben, die der Verbesserung von Fähigkeiten (z.B. Dribbeln um Plastikkegel und Freistoss-Zielübungen) dienen.

Der Erscheinungstermin für die PS2 ist der November 2002.

18 Screenshots:
http://de.playstation.com/news/newsStory.jhtml;jsessionid=013DX50RYE1AGCQANIBSELQKABVAIGUG?storyId=102599_de_DE_NEWS&linktype=MPC

photographikers Meinung:
Ich freue mich auf jeden Fall mehr auf Pro Evolution Soccer 2, als auf einen weiteren Titel der "FIFA-Serie".

Quelle: de.playstation.com

e_gz_ArticlePage_Default