Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Pool of Radiance 2: Ruins of Myth Drannor - Pool of Schrecken gään - Leser-Test von powerzeus


1 Bilder Pool of Radiance 2: Ruins of Myth Drannor - Pool of Schrecken gään - Leser-Test von powerzeus
Das Game ist im Bereich der Rollenspiele ein Ansporn das Demo gespielt zu haben. Erst dann werdet Ihr merken dass dies doch interesant sein könnte. Am Anfang könnt ihr eure Helden generieren, dies nimmt ein bischen Zeit in Anspruch. Doch seit auf der Hut, ihr müsst verschieden Helden aussuchen sonst werdet ihr stranden. Jetzt brauchen wir nur noch starten und siehe unser erster fight kündigt sich an. Auf dem ersten Blick fällt auf dass die Helden nicht dorthin gehen wohin man sie eigentlich haben wollte. Nach dem xten ausholen trifft man (herzklopfen). Wenn man die Auflösung wenigstens ein bischen verändern hät können oder sogar in die Windrichtungen das spektakel drehen. Muss ja nicht mal, aber vielleicht ein bischen transparenter. Euch wird jetzt langsam aber sicher auffallen dass mein Spielspass in ein Sarkassmus wandelt. Nach einigen Stunden kämpfen (gähn) und wieder heilen lernt man mehr und mehr von der Geschichte. Ein Fantasybuch gelesen ist gold wert. Die kämpfe sind mühselig zumal die Menüführungen katastrophal sind. Wer die Tastatur nicht als Hilfsmittel nimmt, wird sich wundern warum er seine Rundenzeit des Helden verprasst um in irgendwelchen Menüs rumzutaumeln. Nach guter routine merkt man dass jeder Kampf (denn um dass handelt es sich das ganze Spiel) sehr mühselig wird. Selber ist man bereits mit seiner Runde fertig und muss warten bis sich einige Skelette oder Ghouls oder ähnliche rumschlürfen müssen. Gewöhnlich kann man mit 5 - 15 min. pro Kampf anrechnen. Hat man irgendwelche Quests die man erfüllen möchte und wird jede 5 minuten in einen Kampf verwickelt dann kommt einem schonmal dass Kotzen. Wenn es wenigstens paar monster und mehr Erfahrungspunkte gegeben hätte um nicht später auch durch komplett leere Dungeons sich zu bewegen. Ein weiteren Minus gibt es für die Übersicht der Quest die man erledigen kann oder bereits erledigt hat. Generell die Idee dieses Spiels ist nicht verkehrt doch sollte sie eher um ein Kassenschlager zu werden in Richtung "Gothic" gehen und nicht diese Pseudo 3D in 2D ala Diablo. Eine scheibe von Diablo kann sich dieses Pool of Radiance abschneiden und endlich die Steuerung verbessern. Zum besten werde ich euch noch eines der wichtigsten Punkte nennen. Kauft euch dieses Spiel nicht denn es ist es nicht Wert, schont euch eure Nerven. Dieses Spiel hat soviele Bugs dass bald dass Forum geschlossen wird wegen Überfüllung. Ich liebe RPGs wie z.B. Baldurs Gate und seine Nachfahren doch dieser schiesst den Vogel ab.

Negative Aspekte:
weil es immer das Gleiche ist, zu langezogen.

Positive Aspekte:
Wiederbeleben der Crew

Infos zur Spielzeit:
powerzeus hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    powerzeus
  • 3.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 7.2/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 5/10
    Steuerung: 2/10
    Sound: 4/10
    Atmosphäre: 4/10
e_gz_ArticlePage_Default