Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Pokémon Trading Card Game: Macht echt Spaß - Leser-Test von Ceilan


1 Bilder Pokémon Trading Card Game: Macht echt Spaß - Leser-Test von Ceilan
Pokemon wohin man schaut. Auch in diesem Spiel ist es das Ziel, Pokemon zu sammeln, zu tauschen und kämpfen zu lassen. Nur geschieht das in Pokemon TCG auf gänzlich andere Weise. Das Spiel ist eine Umsetzung des überaus beliebten Pokemon Sammelkartenspiels.
Als kleiner Junge zieht der Spieler los, um in verschiedenen Kartenspielclubs alle Anführer zu besiegen. Jedem der Clubs ist eine Elementklasse aus dem Trading Card Game zugeordnet. Der Spieler sollte deshalb sein Kartendeck an die jeweiligen Gegner anpassen. So ist es zum Beispiel sehr unklug, Feuerpokemonkarten als Grundlage des Decks zu wählen, wenn man gegen die Mitglieder des Wasserclubs antritt. Denn Wasserpokemon verursachen bei Feuerpokemon den doppelten Angriffsschaden. Als Ausgleich sind Feuerpokemon gegen Pflanzenattacken resistent, was bedeutet dass vom Schaden, den der Angriff gewöhnlich anrichtet, 30 Punkte abgezogen werden.
Man sieht also, dass das Spiel viele taktische Komponenten beinhaltet. Durch die zahlreichen verschiedenen Trainerkarten wird die Komplexität zusätzlich erhöht.
Zur Technik: Die Grafik des Spiels ist recht gut gelungen, wenn auch nicht außergewöhnlich gut. Die Farbpalette des Game Boy Color wird nur ansatzweise genutzt. Dafür ist das Pokemon Trading Card Game aber auch auf den alten schwarz-weiß Game Boys spielbar. Sehr positiv fällt der Detailgrad der Karten auf. Jedes Pokemon ist liebevoll dargestellt und die Karten erinnern sehr stark an das jeweilige reelle Vorbild.
Der Sound ist guter Durchschnitt. Geboten werden typische Pokemonlieder, die stark aus den Pokemonrollenspielen entlehnt wurden. Diese Stücke werden aber leider auf Dauer recht langweilig.
Die Steuerung dieser Spiels ist geradezu perfekt gelöst. Man hat jederzeit die Kontrolle über die verschiedenen Aktionen und das Zusammenstellen eigener Decks ist sehr komfortabel.
Ein weitere Feature ist der ebenfalls enthaltene Zweispielermode. Per Linkkabel können mit anderen Besitzern des Spiels Karten getauscht und spannende Duell ausgetragen werden.
Ein Kritikpunkt in Pokemon TCG ist die Tatsache, dass nur die Karten des Basisspiels sowie der Dschungel- und Fossilerweiterungen enthalten sind. Dazu kommen einige Promokarten. Alle weiteren Kartensets wie etwa Team Rocket kommen in diesem Spiel leider nicht vor.
Trotzdem: Pokemon Trading Card Game ist ein überzeugendes Spiel mit großer Langzeitmotivation, dass durch sein erfrischend anderes Spielprinzip viel Freude bereitet. Ich kann es nur empfehlen.

Negative Aspekte:
nicht alle Karteneditionen enthalten

Positive Aspekte:
Ungewöhnliches Spielprinzip

Infos zur Spielzeit:
Ceilan hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Ceilan
  • 8.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 10/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default