Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Neugkeiten zum ersten Pokemon-Spiel für GBA


1 Bilder Neugkeiten zum ersten Pokemon-Spiel für GBA
Gestern fand in Japan eine Pressekonferenz zum 5. Pokemon-Film statt, bei der Nintendo einige Details zum neuen Pokemon-Spiel für den GBA bekannt gab. Das Spiel soll nach dem Film in Japan im 4. Quartal erscheinen. Es wird mehr als 350 Pokemon enthalten, also etwa 100 mehr als die Goldene/Silberne Edition. Drei von den neuen sind bereits bekannt. Dabei handelt es sich um Sonano und um Latius und Latios. Latius und Latios sind Geschwister und sehen sich entsprechend ähnlich, wobei Latius weiblich und rot ist und Latios Männlich und blau ( siehe Bild ). Die beiden werden auch die Hauptrolle im Film übernehmen. Der Film trägt den Titel The Guardian of the Water City und startet am 13 July. Er spielt in einer Unterwasserstadt, die an Venedig erinnern soll. Außerdem wird er zusammen mit einem Kurzfilm namens Pika Pika Camp under the Starry Sky, der sich um Pikachu dreht, gezeigt. Wer ein bischen Japanich versteht oder einfach nur neugierig ist, findet unter der Quelle ein Video über die Konferenz im Quicktime-Format.

GameSpys Meinung:
Ich persöhnlich interessiere mich nicht gerade für die kleinen Viecher. Ich glaube allerdings wir haben hier einen potenziellen Millionenseller, der die GBA-Verkäufe ganz schön ankurbeln wird. Besonders interessant wird es, wenn man bedenkt das diese Version wahrscheinlich irgendwie mit dem GameCube-Pokemon-Titel kompatibel sein wird. Ich bin gespannt auf weitere Details!

Quelle: www.planetgamecube.com

e_gz_ArticlePage_Default