Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Pokémon: Rote Edition - Schnapp sie dir alle - Leser-Test von FarinUrlaub2002


1 Bilder Pokémon: Rote Edition - Schnapp sie dir alle - Leser-Test von FarinUrlaub2002
Geschichte:
Jeder in der Pokemonwelt freut sich auf seinem 12. Geburtstag weil, er am diesen Tag sich ein eigenes Pokemon aussuchen darf. So geht es auch Ash (den du spielst) und Gary deinem Rivalen, die beide im kleinen Dorf Alabastia wohnen. Ash geht sofort zu Prof. Eich wo er sich eins von drei Pokemon aussuchen darf! Die Reise beginnt... .. .. .

Gameplay:
Es werden 151 Pokemon geboten (die 0-3 Entwicklungsstufen haben) die man mit dem sogenannten Pokeball fängt. In der roten Edition sind es allerdings nur 139 die man wirklich fangen kann. Man brauch (damit man sie alle haben kann) die blaue Edition. Die beiden Versionen kann man via Link Kabel verbinden und Pokemon tauschen bzw. mit einen anderen (menschlichen) Trainer kämpfen.
Um Pokemonmeister zu werden musst du die 8 Arenen besuchen und die jeweiligen Trainer in den Arenen besiegen!
Da die Pokemon in verschiedenen Typgruppen eingeteilt sind (z. B. Elektro oder Wasser) ist immer die richtige Taktik gefragt.
Es gibt viele verschiedene Orte wie z. b. die Geisterstadt Lavandia oder die Metropole Prismania City.

Grafik:
Da das Spiel 1999 erschien ist die Grafik leider noch schwarz-weiß (auf dem GBC oder GBA rot).
Trotzdessem sieht sie sehr gut aus die verschieden Pokemon sehen sich meist überhaupt nicht ähnlich ( außer die, die sich entwickeln können). Jedes Mal wenn es zum Kampf kommt erscheinen beide Pokemon, schade ist nur das sie sich nicht bewegen sondern starr dastehen!
Die Animationen im Kampf sind gut gelungen, besonders gefallen hat mir der Feuersturm! (dies ist eine riesige Flamme )
Die Umgebungen sehen sehr Abwechslungsreich aus! (Wald, Höhle, Wasser, Berge etc. )

Sound:
Zu jeder Landschaft wir ein eigenes Musikstück geboten, die sich leider zu schnell wiederhohlen und schell auf die Nerven gehen.
Wenn ein Kampf beginnt Brüllt jedes Pokemon einmal! (dies hört sich bei jeden unterschiedlich an)

Steuerung:
Die Steuerung ist eigentlich sehr einfach!
Mit A wählst du Attacken, Objekte oder Pokemon an, mit B setzt du deine vorige Aktion zurück.
Mit dem Steuerkreuz, steuerst du die Figur.
Das war es schon.

Fazit:
Ein gutes Spiel das leider eine schwäche besitzt... .. .. den Sound!
Sonst wird sehr viel Abwechslung geboten, ich hätte mir das Spiel allerdings ein bisschen schwieriger vorgestellt.

Negative Aspekte:
man kann nur 139 Pokemon fangen, zu einfach

Positive Aspekte:
151 pokemon, 8 Arenen, Abwechslungreich

Infos zur Spielzeit:
FarinUrlaub2002 hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 10/10
    Sound: 5/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default