Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Pokémon: Gelbe Edition - Pikachu ist die Hauptperson - Leser-Test von Tobioo


1 Bilder Pokémon: Gelbe Edition - Pikachu ist die Hauptperson - Leser-Test von Tobioo
Pokemon Gelb ist ein Zusammenschnitt der beiden ersten Pokemonspielen Blau und rote. Die Welt in der man sich bewegt ist bis auf eine Ausname komplett aus den beiden anderen Spielen übernommen. Nur der so genannte Geheimdungeon in dem man nur nach erfolgreichen absolvieren der Siegestraßen (Die vier Stärksten Trainer der Pokemonwelt) hinein kommt ist verbessert worden und man findet sich leichter in den vielen Gängen und großen Räumen zurecht. Natürlich gibt es noch mehr Änderungen, die wichtigste ist wohl das Pikachu fast das ganze Spiel über hinter einen her läuft. Die Hauptaufgabe ist es Pikachu bei Laune zu halten. Dies erreicht man indem man ihm oft kämpfen lässt, nie in den PC ablegt und ihn kein Donnerstein gibt. Wenn man ihn den Donnerstein gibt ist er eine Zeit lang sehr sauer, er will sich nicht zu Raichu weiter entwickeln. Dieses Spiel ist viel mehr an der Serie angelegt als alle andere Pokemon Spiele, dies sieht man daran, das Team Rocket viel öfters im Spielverlauf vor kommt. In der Serie ist Team Rocket eigentlich der einzige wiederkehrende Gegner. Und man Pikachu statt Bisasam, Glumanda oder Schiggy als Startpokemon bekommt. Man kann immerhin ein Spielstand speichern, dies ist für Gameboy Spiele eigentlich nicht üblich.

Das Spiel wurde in der Grafik nur ein wenig überarbeitet, einige Pokemon wurden verbessert und sehen jetzt realistischer aus. Es gibt auch ein paar neue Attacken die alle eine neue Animation im Kampfmodus haben. Auch Attacken die es in den ersten Teilen gab haben eine neue Animation. Leider wurde in der Landschaft nichts verändert und alles sieht immer noch sehr kantig und eckig aus.

Der Sound wurde gut überarbeitet. Es gibt im ganzen Spiel nur zwei verschiedene Melodien, aber viele verschiedene Soundeffetke. Es gibt einmal eine Melodie die immer gespielt wird wenn man durch das Land läuft oder fährt und eine die nur Spielt wenn man gerade kämpft. Jedes Pokemon hat seinen eigenen Sound, der gespielt wird wenn es in den Kampf geschickt wird

Fazit: Keine großen Verbesserungen zu den ersten Spielen. Schade das es kein Gameboy Colour Spiel ist. Trotzdem kommt en hoher Spielspaß auf.

Negative Aspekte:
Keine großen Verbesserungen

Positive Aspekte:
Langer Spielspaß

Infos zur Spielzeit:
Tobioo hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Tobioo
  • 8.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default