Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Pokémon: Gelbe Edition - Pika, Pikachu - Leser-Test von Ceilan


1 Bilder Pokémon: Gelbe Edition - Pika, Pikachu - Leser-Test von Ceilan
Pokemon Gelb ist eine Variation der Spiele Pokemon Blau und Rot. Wie der Beiname „Special Pikachu Edition“ schon sagt, spielt das wohl berühmteste Pokemon in diesem Spiel eine wichtigere Rolle als in den beiden Vorgängern. Im Gegensatz zu den übrigen Pokemon lässt sich das eigenwillige Pikachu nicht in einem Pokeball transportieren und folgt deshalb seinem Herrn wie ein Hund deutlich sichtbar durchs ganze Spiel. Es muss außerdem darauf geachtet werden, das gelbe Mauspokemon stets bei guter Laune zu halten. Unter anderem sollte es regelmäßig im Kampf eingesetzt, sowie nie in einem Computerspeicher abgelegt werden. Auch in anderen Elementen ist Pokemon Gelb stärker an die erfolgreiche Zeichentrickserie angelehnt. So taucht unter anderem das berühmte Team Rocket von Zeit zu Zeit auf und Schwester Joy wird im Pokemoncenter von einem Chaneira unterstützt.
Eine weitere Veränderung im Vergleich zu Blau/Rot ist der neugestaltete Geheimdungeon, der nun etwas übersichtlicher ist. Auch die Pokemon sind in Pokemon Gelb etwas anders verteilt. Es muss aber weiterhin mit Besitzern andere Editionen getauscht werden, um den Pokedex zu vervollständigen.
Technisch gesehen kann das Spiele nicht völlig überzeugen, ist aber nicht schlechter als der Durchschnitt. Die Grafik könnte, vor allem was die Landschaften betrifft etwas detaillierter sein, die Pokemon selbst sind aber hübsch anzusehen. Sie sind im Vergleich zu Blau und Rot sogar noch etwas verbessert worden. Die Farbmöglichkeiten des Game Boy Color werden(anders als in den Nachfolgern Gold/Silber) leider nicht gut ausgenutzt.
Der Sound des Spiels ist Game Boy-typisch alles andere als eingängig, so dass die meisten Leute ihn beim Spielen wohl abstellen werden. Denn auf Dauer werden die immer gleichen Musikstücke und Soundeffekte ziemlich langweilig.
Das Gameplay kann im Gegenzug voll überzeugen. Wer einmal den Game Boy in die Hand genommen hat, wird so schnell nicht wieder von den kleinen Monster loskommen. Der Versuch, den Pokedex zu komplettieren löst akutes Suchtverhalten aus. Und das oft selbst bei Menschen, die dem ganzen Pokemonhype vorher sehr skeptisch gegenüber standen.
Ich persönlich kann dieses Game nur empfehlen, wobei ich jedoch die silberne und goldene Edition wegen zahlreicher praktischer Neuerungen den Pokemonspielen der ersten Generation vorziehe. Von den drei alten Pokemonspielen ist Pokemon Gelb aber eindeutig das gelungenste.

Negative Aspekte:
Technik etwas veraltet

Positive Aspekte:
Sammelwut

Infos zur Spielzeit:
Ceilan hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Ceilan
  • 8.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 10/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default