Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Pokémon: Blaue Edition - Loooos Pikachu - Leser-Test von Dansk


1 Bilder Pokémon: Blaue Edition - Loooos Pikachu - Leser-Test von Dansk
Pokemon Blau ist mit Pokemon Rot eines der ersten beiden in Deutschland erschienen Pokemon Spiele. Die beiden Editionen unterscheiden sich nur in der Zusammenstellung der Pokemon, so gibt es in der Blauen Edition Mauzi (Weiterentwicklung Snobilikat) und in der Roten Edition Menki (Weiterentwicklung Rasaff), aber wenn man jemanden kennt der die andere Edition hat kann man die Pokemon einfach über ein Link Kabel in einem Pokemon-Center tauschen. Das ist aber nicht das einzige was man mit einem Freund über Link Kabel machen kann sondern man kann auch gegen einander kämpfen. Am Anfang steht man ohne Pokemon da doch nach einer kleinen Unterhaltung mit Professor Eich darf man sich eines von drei Pokemon auswählen. Das wären zum einen das Feuer Pokemon Glumanda, das Wasser Pokemon Schiggy oder für den Spieler der lieber ein Pflanzen Pokemon möchte entscheidet sich für Bisasam. Die Ziele im Spiel sind das man alle Orden von den Arenaleitern der verschiedenen Städte gewinnt, die Top Vier besiegt und Gary, deinen Erzfeind, besiegst. Wenn man dann noch alle 150, beziehungsweise 151 mit Mew, Pokemon fängt ist man ein echter Pokemon Meister.
Die Pokemon sind alle in 15 verschiedene Kategorien eingeteilt unter anderem Eis, Feuer, Psycho und Flug, diese sind alle unterschiedlich stark gegeneinander so ist ein Eis Pokemon im Nachteil gegenüber einem Feuer Pokemon, das hat aber kaum eine Chance gegen ein Wasser Pokemon.
Es gibt drei Arten wie ein Pokemon sich entwickeln kann, manche entwickeln sich durch einen Levelaufstieg, andere brauchen Entwicklungssteine z.B. Feuerstein oder Mondstein und die letzte Möglichkeit ist die das durch Tausch sich ein Pokemon entwickelt.
Manche Pokemon tauschen im Spiel nur einmal auf an bestimmten Stellen wenn man sie dann nicht fängt kann man sie nur noch durch tauschen kriegen. Mewtu, Lavados und Zapdos sind zum Beispiel solche seltene Pokemon.
Die Grafik ist für die Game Boy Verhältnisse gut geworden und die Kampfanimationen sehen auch toll aus.
Der Sound im Spiel ist vorbildlich weil jedes Pokemon seinen eigenen Ton von sich gibt wenn es in den Kampf kommt.
Mein Fazit zu Pokemon Blau ist das es auf dieser Edition die, meiner Meinung nach, besseren Pokemon gibt. Der Sound und die Grafik ist sehr gut gelungen und das Spiel macht auch sehr lange Spaß und man knüpft durch tauschen und kämpfen mit Anderen neue Freundschaften. Die Nachfolger hatten es schwer an diesen Erfolg anzuknüpfen.

Negative Aspekte:
keine Sub-Quests

Positive Aspekte:
Schöne Grafik und Sound

Infos zur Spielzeit:
Dansk hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Dansk
  • 9.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default