Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Neues zu Phantasy Star Card Battle


1 Bilder Neues zu Phantasy Star Card Battle
Vor kurzem wurde über ein Interview, das auf der E3 mit Nintendo geführt wurde, bekannt, dass Sega ein ganz spezielles Spiel entwickeln wird. Bei „Phantasy Star Card Battle“ handelt es sich um ein Multiplayer Spiel, in dem man mit Karten seine Feinde angreift oder sich verteidigt. Jede Karte entspricht einem bestimmten Zauber den man dann einsetzen kann. Das Besondere an dem Spiel ist aber, das man mittels den neuen LCD-Bildschirmen für den GameCube und einer Verlinkung von den Würfel, jeder Mitspieler seinen eigenen Bildschirm hat und somit das Bild nicht in einem Splittscreen dargestellt wird.
Während der E3 hat man nun wohl das ganze System in einem kleinen Raum vorgeführt. Dort hat man zwei GameCubes miteinander über den Broadband Adapter in einer LAN verbunden. Somit dürfte auch später für eine LAN- Sessions nichts mehr im Weg sein, denn Nintendo gab auch an, dass bei diesem Spiel sich bis zu vier Spieler miteinander verbinden können. Über diese Verbindung spielte man nun das Phantasy Star Card Battle Spiel. Jeder hatte seinen eigenen Bildschirm und konnte somit nicht in die Karten des anderen Spielers rein schauen. Sega war von dem neuen LCD Bildschirm, den Nintendo im Zuge ihrer Mobility und Connectivity Kampagne entwickelt und in den Handel bringen möchte, äußerst begeistert. Die neuen Möglichkeiten seien einfach genial. Man kann anscheinend noch einiges mehr erwarten, denn man kündigt an, dass man mit solchen Addons Spiele in eine neue Dimension bringen möchte.

perfect007s Meinung:
Auch wenn Nintendo nicht unbedingt Onlinespiele entwickeln möchte, hiermit zeigen sie, dass der Nintendo GameCube auch LAN fähig ist und lässt auf gute Multispieler-Games hoffen, die man über dieses Feature nutzen kann. Ich denke mal, dass es generell möglich wäre, Spiele auch über mehrere TV Geräte spielen zu können, so dass auch hier jeder seinen eigenen Bildschirm hat und nicht bei den anderen Mitspielern rein schauen kann. Aber auch die Idee mit dem LCD Bildschirm find ich ganz nett, so kann man überall mit dem Würfel spielen. Nur wird dieser wohl nicht allzu billig werden und darum zweifle ich noch an dem Erfolg des LCD-Screens.

Quelle: www.gu-videogames.de

e_gz_ArticlePage_Default