Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Neue Details zu Phantasy Star Online (GC)


1 Bilder Neue Details zu Phantasy Star Online (GC)
Nachdem die Dreamcast nun leider "tot" ist und die Server von Phantasy Star Online, das vor längerer Zeit bereits erschienen ist, abgeschaltet wurden, freuen sich Fans des Spiels nun auf die GAMECUBE-Version. Dass es einige Änderungen zur Dreamcast-Version gibt, ist ja längst bekannt, doch heute wurden neue Details veröffenlicht, die zwar nicht unbedingt wesentlich, aber meiner Meinung nach dennoch sehr positiv sind.

So soll es nun schneller möglich sein, Minen auszulegen. Klingt ja schon ganz praktisch, aber richtig witzig ist es, dass einem in der Lobby nun alle Begrüßungsformen zur Auswahl stehen. Man kann sich vorstellen, wie tuffig es aussehen muß, wenn ein männlicher Charakter eine elegante Pose des weibliche Geschlechts nachahmt oder aber umgekehrt. Nun soll man auch die Möglichkeit haben, Statistiken, wie die Werte der Rüstung oder des Schildes, mittels eines neuen Fensters schneller einzusehen und somit auch besser vergleichen zu können. Immer noch nicht genug, denn nun soll es auch noch einen alternativenZeichensatz geben, den man allzeit aktivieren kann. Zu guter letzt kann man nun auch noch Kommentare zu den Visitenkarten (die sogenannten Guild Cards) verfassen.

Auch wenn das alles keine weltbewegenden Neuerungen sind, so scheinen die Verbesserungen doch recht sinnvoll. Wann wir nun in den Genuß, des ersten Online-RPGs für den GAMECUBE kommen ist mir leider nicht bekannt. In Japan wird es allerdings am 12.09.02 und in den USA am 30.10.02 erscheinen.

Cubeys Meinung:
Da ich die Dreamcast-Version nicht besonders gut kenne und RPGs ziemlich gut finde, ist Phantasy Star Online Version 1 & 2 für mich auf alle Fälle sehr interessant. Ich weiß jetzt nicht, ob sich ein Kauf wirklich lohnt, wenn man das Spiel bereits auf der Dreamcast hat, denn im Grunde ist es ja das selbe Game. Ob die ganzen Verbesserungen (nicht nur die aus dieser News) so gravierend sind, bleibt abzuwarten, aber allein wegen dem Server bietet es sich an, als PSO-Fan, zur GAMECUBE-Version zu greifen. Ich bin ja mal sehr gespannt, wie sich die Sache mit dem Online-Gaming so entwickeln wird. In Japan scheint man davon ja derzeit noch nicht so begeistert zu sein und für mich persönlich ist ein Online-Feature bisher eigentlich auch nur Nebensache, aber vielleicht wird sich das mit PSO ja ändern. Ich wäre allerdings nicht bereit übertrieben hohe Kosten zu zahlen, denn so viel Wert ist mir das Online-Feature nun doch nicht!

Quelle: www.gamefront.de

e_gz_ArticlePage_Default