Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Schon erste Cheater in PSO


1 Bilder Schon erste Cheater in PSO
Der Betatest zu dem bekannten Rollenspiel Phantasy Star Online für den GameCube, das eines der ersten Onlinespiele überhaupt für Nintendos Würfel darstellt, laufen noch nicht all zulange. Durch die Betatests will das Sonic Team natürlich die Fehler und Probleme des Spieles finden. Die Tester wurden ja schließlich aufgefordert, ihre Kritiken an das Entwicklerteam abzugeben. Einige kleine Verbesserungen gab es ja schon. Doch nun ist eines der größten Probleme von Onlinespielen aufgetreten, obwohl es sich um eine GameCube Version handelt. Denn Online sind schon die ersten Cheater, Leute die ihr Spiel und / oder Charaktere manipulieren, aufgetaucht. Einer der Entwickler zahlreicher PSO Cheats der PC und der DC-Version habe nun auch schon Level 200 Charaktere in dem GameCube Spiel gesehen, was auf normalen Wege sehr unrealistisch sei. Anscheinend würden die Cheater durch eine Verbindung mit ihrem PC-Modem einen PPP Server vortäuschen. Durch gewisse Methoden sei es dann Möglich, den Charakter künstlich aufzuwerten und auf den Servern von Sega abzuspeichern. All dies würde anscheinend so einfach Möglich sein, da das Sonic Team in allen bisherigen Phantasy Star Online Spielen das gleiche Internet Protokoll verwenden würde, selbst für den GameCube hat man sich nicht um ein neues gekümmert.

perfect007s Meinung:
Das fängt ja schon gut an. Schon jetzt in der Betatestphase tauchen die ersten Cheater auf, wie sieht das denn aus, wenn das Spiel dann endlich auf dem Markt erhältlich sein wird. Klar, so wie sich das anhört, scheint es nur mit einem größeren Aufwand möglich zu sein, dennoch besteht die Möglichkeit, dass man dann online auf solche Cheater trifft. Ich find das echt schade, denn solche Leute vertreiben normalerweise den Spielspaß der User, die ohne Cheats spielen. Ich kann nur hoffen, das Sega und das Sonic Team noch was dagegen unternehmen und dies bis zur Release dann unterbinden können.

Quelle: www.gamecubedlx.com

e_gz_ArticlePage_Default