Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Perfect Dark Zero in Cell-Shading Grafik


1 Bilder Perfect Dark Zero in Cell-Shading Grafik
Der Shock ist garantiert. GameCube Europe will aus einer geheimen Quelle bei der edelschmide Rareware neueste Informationen über die Fortsetzung des Nintendo 64 Hits Perfect Dark erfahren haben. Nachdem dieses Spiel durch ein geniales Gameplay, sehr guter Nintendo 64 Grafik, großen und vielen Levels sowie einen sehr umfangreichen Multiplayer, in dem man selbst wenn man zu viert spielte sogenannte Bots einsetzten konnte, sehr gut bei den Fans ankam, kündigte Rare schon einen Nachfolger für den Würfel an. Nach den letzten Gerüchten sollte dieses Spiel aber erst sehr spät erscheinen, die Release soll erst im Jahr 2004 sein.
Die unbekannte Quelle von GameCube Europe hat nun wirklich interessante und auch schockierende Informationen an die Seite weitergeben. Nachdem der Projektleiter von Perfect Dark Zero die spielbare Version von Miyamotos Zelda in Cell-Shading Grafik gesehen hatte, war er vollkommen begeistert von dieser Optik. Das hat ihn so inspiriert, dass er nun Perfect Dark Zero auch mit einem solchen Grafikengine programmieren möchte. Die Storyline, die sich das Team von PD ausgedacht hat, ist natürlich die gleiche geblieben. Aber ende November des letzten Jahres hat man angefangen, das Spiel in Cell-Shading Grafik abzuändern. Auch wenn diese neue Optik verwendet wird, so soll ganau so viel Action geboten werden wie auf dem Nintendo 64. Der Informant hat auch gemeint, dass die Optik gewöhnungsbedürftigt sei, doch wenn man etwas länger spielt, würde man das Spiel in gar keinem anderen Grafikegine sehen wollen. Um das ganze noch zu untermauern, sind auch zwei Screenshots aus einer sehr frühen Version von Perfect Dark Zero aufgetaucht. Diese zeigen zwei Räume, die im gleichen Level sein sollen. Wie der Informant behauptet, sollen in der Endversion wesentlich mehr Details vorhanden sein, denn auf diesen Bildern sieht das ganze doch etwas karg aus.
Wie GameCube Europe noch erfahren hat, will man auf der kommenden E3 ein 2 Minuten Video vorführen. Das Spiel wird definitiv nicht spielbar vorliegen. Bis zur Spaceworld in diesem Jahr wolle man aber eine spielbare Version haben, die dort dann auch vorgeführt wird. Erscheinen soll das Spiel nun schon im nächsten Jahr.

perfect007s Meinung:
Das wird nun sicherlich wieder zu Meinungsverschiedenheiten unter den Fans führen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass viele total schockiert sein werden. Ich geb selber zu, dass ich mir ein solch heißes Actionspektakel in Cell-Shading Grafik auch nicht vorstellen kann. Bei Zelda bin ich mittlerweila sogar überzeugt, dass dieser Look sogar gut ankommt, aber nicht bei Perfect Dark.
Ich kann nur hoffen, dass entweder die geheime Quelle nur falsche Informationen herausgegeben hat oder das es wirklich ein böser Aprilscherz der Seite ist. Abwarten ....

Quelle: www.cube-europe.com

e_gz_ArticlePage_Default