Login
Passwort vergessen?
Registrieren

: Infos, Wallpaper und Skizzen zu Project No. 03


1 Bilder : Infos, Wallpaper und Skizzen zu Project No. 03
Weihnachten, das Fest der Liebe. So heißt es zumindest. Aber die Meisten von uns wissen schon längst: Weihnachten ist das eigentliche Synonym für Stress. Jetzt endlich ist der Stress vorbei, und endlich findet man Zeit zum Entspannen. Und was passt da besser, die zu Weihnachten geschenkt bekommenen Geschenke einfach mal auf Herz und Nieren zu prüfen?

Und wo früher noch Lego, Puppen und Brettspiele ganz hoch im kurs der Kinderwünsche standen, dominieren heutzutage PCs, DVD-Player und sonstiges, elektronisches Werk die Wunschzettel. Aber dieses Jahr waren es in erster Linie die Konsolen, die unterm Weihnachtsbaum lagen. Daher suchen besonders in diesen Tagen sehr viele Leute nach Spielenachschub für ihre Konsolen - auch für nintendos Wunderwürfel Gamecube.

Einer der erfolgreichsten Gamecube-Titel ist sicherlich Resident Evil Remake. Für viele Leute stellt das Remake des legendären ersten Teils von Resident Evil einen der Kaufgründe für den Gamecube dar. Daher ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass der horrorschocker aus dem Hause Capcom zu einem der erfolgreichsten Gamecube-Titel avancierte - womit wir endlich beim passendem Thema wären: Capcom.

Für alle Unwissenden: Die japanische Spieleschmiede, die übrigens im Jahr 2002 in Japan der 4. erfolgreichste Spiele- Publisher hinter Nintendo, Bandai und Konami wurde, hat vor einigen Woche auf einen Schlag fünf Spiele exclusiv auf Nintendos Flaggschiff angekündigt. Neben Killer 7, Dead Phoenix und dem sehr ungewöhnlichen Vietful Joe schaute die Spielewelt jedoch insbesondere auf 2 scheinbar geniale Spiele. Zum Einen wäre da Biohazard 4 (hierzulande wohl besser unter Resident Evil 4 bekannt), zum Anderen das recht ungewöhnliche Project Number 03, kurz P.N. 03.

In der hauptrolle von Capcoms Shooter steht eine junge Frau namens Vanessa Z. Schneider, deren Eltern von Killerrobotern getötet wurden. So macht sie sich mit ihrer Laserwumme auf den Weg, um anderen Robotern das Leben schwerzumachen. Wenn man es mit einem anderen Spiel vergleichen müsste, würde wohl die Wahl auf Capcoms Devil May Cry fallen. Nur eben mit dem Unterschied, dass P. N. 3 in der Zukunft spielt, und noch ein bisschen mehr stylisherere Action als Devil may Cry, welches allerdings Exclusiv auf Sonys Playstation 2 erscheint.

Wer sich nur schwer vorstellen kann, die stylishe Action von Devil May Cry übertrumpfen zu können, insbesondere, da eine Frau im Mittelpunkt steht, der sollte sich mal die neusten Wallpaper und Gegnerskizzen anschauen. Das Wallpaper steht in zwei Varianten zur Verfügung, und macht schon sehr viel Lust auf mehr. Das gute Stück ist sowohl tauglich für eine Auflösung von 800 mal 600, als auch 1024 mal 768. Ihr findet das Wallpaper unter der Quelle. Zudem hat Capcom eine hochinteressante Gegnerskizze veröffentlicht, die einen sehr schön modellierten Roboter mitsamt vieler, verschiedener Waffensysteme zeigt. Die Skizze könnt ihr ebenfalls unter der Quelle betrachten. Das Spiel soll im Frühjahr 2003 in Japan erscheinen, ein Termin für Europa steht leider noch nicht fest.

Eye Carambas Meinung:
Also PN 03 könnte wirklich einer der Hits 2003 werden. Was ich bislang vond em Spiel sehen konnte, ist einfach nur super. Die stylische Action, die coolen gegner. So ein Spiel hat dem Cube wirklich noch gefehlt. Hoffentlich kommt das Spiel recht schnell nach Europa. Aber bitte mit einer Vernünftigen Pal-Anpassung. Ich sag nur Devil May Cry...

Quelle: www.gu-videogames.de

e_gz_ArticlePage_Default