Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Outcast 2: Erstes offizielles Statement zur einstellung des Games


1 Bilder Outcast 2: Erstes offizielles Statement zur einstellung des Games
Zur verdutzen vieler Zocker gaben letzte Woche die Entwickler von Appeal bekannt, das die Arbeiten am Action-Adventure „Outcast 2" eingestellt seien. Gründe für diesen Vorfall gaben die belgischen Entwickler nicht bekannt, jedoch wurde heute auf der Fanseite Adelphia.de ein offizielles Statement veröffentlicht. In diesem Statement entschuldigen die Entwickler die derzeitige Situation, wollen/können aber dennoch nichts weiteres zu diesem Thema sagen. Jedoch sagten sie man solle an folgende Aspekte denken:
1.Outcast sei nicht eingestellt, lediglich wurde das Spiel auf einen unbestimmten Termin verschoben.
2.Die Plattform auf der das Spiel erscheinen soll, also die PS2, wurde nicht gewechselt.
3.Dieser Vorfall auf alle Fälle Auswirkungen auf den Release haben wird.
Somit gehören die Gerüchte um eine exklusive Xbox für allemal der Vergangenheit an. Man munkelt aber, das der Publisher Infogrames aus unerklärlichen Gründen abgesprungen sei, und somit die Finanzierung des Spiels auf wackeligen Beinen stehe, bis man einen neuen Geldgeber gefunden habe.

llcooljfs Meinung:
Wenigstens gibt es für die Fangemeinde ein (ziemlich enttäuschendes) Statement zum Spiel. Wenn die Grüchte wahr sind, dass der Publisher weg ist, dürfte es meiner Meinug nach nicht lange dauern, bis sich ein neuer gefunden hat, wenn man sich allein schon die Bilder ansieht. Mal sehen was dieser Vorfall für auswirkungen auf den Release des Spieles hat.

Quelle: www.krawall.de

e_gz_ArticlePage_Default