Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Onimusha 2 – Neue Screenshots


1 Bilder Onimusha 2 – Neue Screenshots
Capcoms Action-Adventure Onimusha wurde weltweit sowohl von den Kritikern als auch von den Spielern begeistert aufgenommen und während sich die ersten Xbox-Käufer in Japan noch mit der aufgebohrten Version Genma Onimusha zufrieden geben müssen bereiten sich die Playstation 2-Anhänger im Land des Lächelns wahrscheinlich schon darauf vor die Geschäfte zu stürmen. Denn der mit Spannung erwartete zweite Teil soll wohl schon am 7. März (also am Donnerstag) in Japan zu haben sein. Dieser Termin wird jedenfalls schon seit Monaten genannt und er wurde zwischendurch offensichtlich auch nicht verschoben. Damit die nichtjapanischen Videospielern nicht völlig leer ausgehen wurden bei To The Game einige frische Screenshots veröffentlicht, die eindrucksvoll beweisen dass Onimusha 2 noch besser aussieht als sein Vorgänger.
Die detaillierten Hintergründe sollen durch verschiedene Wettereffekte noch realistischer wirken und damit auch die Ohren der Spieler verwöhnt werden, wurde ein (in Japan) berühmter Komponist engagiert, der schon für den Soundtrack zu verschiedenen japanischen Filmen verantwortlich war. Viele kleine Verbesserungen sollen die Fans begeistern, während das eigentliche Spielprinzip weitgehend erhalten bleibt. Ein junger Held kämpft gegen verschiedene eklige Monster und böse Menschen, die sich im scharenweise in den Weg stellen. Onimusha 2 ist wie das erste Spiel im feudalen Japan des sechzehnten Jahrhunderts angesiedelt und es vermischt historische Ereignisse und Figuren mit fiktiven Geschehnissen und Charakteren. Ein bösartiger General namens Nobunaga Oda überfällt mit seinen Truppen ein Dorf und die Bewohner werden brutal abgeschlachtet. Der junge Samurai Yagyu Jubei, der Held der Geschichte, zieht los um den Tod seiner Freunde und Verwandten zu rächen. Auf seinem langen und gefährlichen Weg wird er offensichtlich von einigen Charakteren unterstützt, die ihm in den Kämpfen aber auch in anderen Situationen zur Seite stehen. Durch kleine Geschenke kann man die Freundschaft offensichtlich auch noch vertiefen. Yagyu Jubei beherrscht einige interessante Attacken und er kann seine Gegner zum Beispiel mit Hilfe eines Eisangriffs für kurze Zeit erstarren lassen. Das Gesicht des Helden wurde übrigens einem in Japan sehr beliebten, mittlerweile verstorbenen Schauspieler nachempfunden, der so im Spiel weiterleben wird. Ein europäischer Releasetermin für Onimusha 2: Samurais Destiny war leider noch nirgends zu finden.

Ceilans Meinung:
Die japanischen Videospielfans haben wie so oft einen entscheidenden Vorteil und bis das Spiel zu uns kommt werden sicherlich noch einige Monate vergehen. Man kann nur hoffen dass dann wenigstens eine ordentliche PAL-Version dabei herauskommt, was ja bei Capcoms Spielen nicht unbedingt selbstverständlich ist. Die Screenshots aus Onimusha 2 sehen wie gewohnt sehr hübsch aus und rein vom ersten Eindruck her gefallen mir die dort gezeigten Wälder und sonstigen Umgebungen besser als die düsteren Szenen die ich bis jetzt zu Genma Onimusha gesehen habe. Die Playstation 2-Anhänger dürfen sich offensichtlich auf einen ausgezeichneten Nachfolger freuen und das Warten wird sich bestimmt lohnen (selbst wenn es schwer fällt).

Quelle: www.tothegame.com

e_gz_ArticlePage_Default