Login
Passwort vergessen?
Registrieren

No One Lives Forever: phat - Leser-Test von S-NESsie


1 Bilder No One Lives Forever: phat - Leser-Test von S-NESsie
!Achtung!Wurde bei ciao.com unter „SNES“ und bei yopi.de unter „moneychase“ ebenfalls geposted!Bin aber ein und die selbe Person nur unter anderen nicks!!!

No one Lives Forever ist das absolut geilste Spiel der letzten Zeit!Sogar Hitman toppt es noch!


Gestatte:Archer...Cate Archer!
Von Beruf Superspionin im Auftrag ihrer Majestät.


Sie sind Cate Archer.

In superschriller (und seeeeeehr gewöhnungsbedürftiger!) 60er-jahre Aufmachung schiessen sie sich durch jede Menge sehr abwechslungsreicher Levels.

Auf den einfachen Schwierigkeitsgraden zumindest.Auf den höheren heisst es aufpassen,denn wenn man von einer Kamera entdeckt wird,bekommt man es mit teils etwa 10 Wachmännern zu tun,was häufig im Leichenschauhaus endet.

Kult sind allein die Dialoge zwischen Cate und einenm ihrer Cehfs.Die beiden können sich nicht austehen,die Auseinandersetzungen sind siperwitzig anzuhören!

Wir starten - nach einem Training im UNITY-Hauptquartier - in Mexiko.
Der erste Abschnitt ist meiner Meinung nach der schlechteste des ganzen Spiels:Wir stehen vorm Fenster und schiessen in allerbester Spielhallenmanier die alaufenden Gegner ab.Diese wollen eine Person erschiessen-angeblich!Denn so langsam wie die im zielen sind(das gewehr wird gaaaaaaaaaaaaaaaanz laaaaangsaaaaaam geeehoben,in der eit würde sogar Rudolph Scharping ne komplette Rede halten!),können sie das nicht wirklich wollen...

Doch dann wirds immer besser.Mexiko,Akt 2:Am Anfang hört man einen Dialog zwischen einer Wache und einem Affenverkäufer...Der verkäufer will unbedingt den Affen loswerden,die wache will ihn aber nicht...
Kleine Probe gefällig?
"Ich würde ihn nicht einmal nehmen,wenn er umsonst wäre"
"Umsonst?Wollen sie,dass meine Kinde verhungern?"

Überhaupt wird für NOLF ein gutes Zwergfell benötigt,denn witzige szenen sind an der Tagesordnung.

Die Levels sind sehr abwechslungsreich: Mal ist die hübsche Protagonistin Cate in Mexiko unterwegs, ein anderes mal in einem Flugeug- bzw. ausserhalb des Flugzeuges (Yeah, Fallschirmspringen rooled!), etc...


Ein absoluter Kauftipp!
Das Spiel ist echt genial!

Hardwareanforderungen:Happig!
Ein PIII/400 oder besser 500 mit ansprechender Grafikkarte solte es sein,um die Grafikpracht genissen zu können...Diese enstpringt überigens der brandneuen Engine "Lithech" von Hersteller Monolith...

Negative Aspekte:
kaum was

Positive Aspekte:
s.text

Infos zur Spielzeit:
S-NESsie hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    S-NESsie
  • 9.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 9.0/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default