Login
Passwort vergessen?
Registrieren

USA: Nintendo greift an


1 Bilder USA: Nintendo greift an
Zumindest was die USA, den heftig umkämpften Heimatmarkt der XBox angeht! Wie Nintendo of America verlauten ließ wird das Unternehmen die kommenden Veröffentlichungen von potentiellen Megasellern wie "Mario Sunshine" oder "Metroid Prime" dazu nutzen, aggressiv den eigenen Marktanteil auf dem traditionell eher Nintendo freundlichen US-Markt auszuweiten.

Los gehts am 14. Oktober, dem, wie wohl allgemein bekannt, Erscheinungstermin von "Mario Sunshine", dem ersten Next-Generation Auftritt von Big N's Hausklempner. Wie schon in Japan wird man zu dieser Gelegenheit ein Bundle aus GameCube, Memory Card und "Mario Sunshine" schnüren und mit dem geplanten Verkaufspreis von nur 189,95 US-Dollar sicher wieder etwas Öl ins Feuer des jüngst etwas ruhiger gewordenen Preiskampfs gießen.

Die eigentliche Überraschung folgt dann aber Anfang November, fest die umsatzstarke Vorweihnachtszeit im Visier. Und Visier führt uns auch schon in die richtige Richtung, denn es geht selbstverständlich um den langerwarteten Titel "Metroid Prime" oder besser gesagt darum, womit echte Nintendo-Fans dieses Kult-Game am besten spielen sollten! Wer sich erinnert: Bereits auf der Spaceworld 2000 hatte Nintendo eine weitere Version des GameCube vorgestellt, den silbernen GameCube Platinum, der aber nie veröffentlicht wurde, da angeblich die Herstellung des Gerätes zu teuer sei. Ob es inzwischen billiger ist oder nicht, am 3. November wird laut Nintendo der silberne GameCube als Special Edition die amerikanischen Fans (und Sammler) in helle Aufregung stürzen!

Ob es der Konkurrenz gelingt (und betrachtet man die Marktanteile ließe sich statt „Konkurrenz“ eigentlich direkt Microsoft schreiben), angesichts von Nintendos durchdachtem Marketing wirkungsvoll gegenzuhalten, wird man sehen müssen. Für Publisher Activision ist die Frage dagegen schon eindeutig geklärt. Hier geht man inzwischen davon aus, daß Nintendo gegen Ende des Jahres den US-Konkurrenten Microsoft weltweit mit 2,75 Millionen zu 1,5 Millionen verkauften Konsolen outperformed haben wird!

HALLofGAMEs Meinung:
Das ist Nintendo, wie man wie man es kennt! Sicher werden diese Marketingmaßnahmen einiges kosten, aber ich bin mir ziemlich sicher, daß sie sich mehr als auszahlen werden. Alleine das Mario Sunshine Bundle wird sicher einschlagen wie eine Bombe und wird Nintendo helfen wieder zu alter Beliebtheit aufzuschliessen. Man sollte immerhin eines nicht vergessen: Trotz des fulminanten Siegeszuges von Sonys PlayStation, war Nintendos N 64 noch Ende 2000 in den Staaten die häufiger verkaufte Konsole! Man darf wohl mehr als gespannt sein, wie die Gates-Company den zu erwartenden Sonnenschein für Nintendo verdunkeln will!

Quelle: www.gamesindustry.biz

e_gz_ArticlePage_UC_Sonstiges