Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Nintendo: GBA-Spiele bald billiger?


1 Bilder Nintendo: GBA-Spiele bald billiger?
Nach Angaben des Wirtschaftsdienstes Business Today hat Nintendo die Gebühren gesenkt, welche Entwicklerstudios entrichten müssen um Game Boy Advance-Spiele entwickeln zu dürfen. Diese Linzenzen haben bis jetzt oft dazu geführt, dass Games von Entwicklern, die nicht direkt zu Nintendo gehören (also Third Party-Hersteller), noch teurer waren als die Nintendo-eigenen Titel. Als Grund für diesen Entschluss sehen Spezialisten die Tatsache, dass Nintendo mit den Umsätzen aus dem GBA-Geschäft wohl nicht wirklich zufrieden ist. Für die Käufer kann die Senkung der Lizenznehmer-Gebühren interessanter Weise deutlich niedrigere Preise zur Folge haben. Diese Veränderungen werden sich aber erst im nächsten Jahr bemerkbar machen.

Ceilans Meinung:
Das ist ja eine ziemlich interessante Meldung. Über die hohen Preise für GBA-Games hat wahrscheinlich schon jeder Besitzer des neuen Nintendo-Handhelds geklagt. Jetzt gibt es wenigstens für die Spiele der Lizenznehmer bald angenehmere Preise. Wirklich billig werden die Games bestimmt nie, aber es ist schon mal ein Anfang.

Quelle: www.gamefront.de

e_gz_ArticlePage_UC_Sonstiges